Donnerstag, 17. März 2011

Der verborgene Garten von Kate Morton


Taschenbuch/9,95€
Seiten: 640
Sprache: Deutsch

Ein wirklich außergewöhnliche Familiengeschichte…

Inhalt…

An ihrem 21. Geburtstag ist etwas vorgefallen im Leben ihrer Großmutter Nell. Das erfährt ihre Enkelin, die Australierin Cassandra, als sie auf der Beerdigung mit ihren beiden Tanten Dot und Phyllis spricht. Bei ihrem letzten Besuch im Krankenhaus hatte Nell von einer merkwürdigen Dame gesprochen, der sie versprochen hätte, am Hafen von London auf sie zu warten. Cassandra hatte dies zunächst für die Äußerung eines verwirrten Geistes gehalten. Aber die Tanten öffnen ihr auf ihr beharrliches Nachfragen hin die Augen.
Denn Nell ist keineswegs jene Person, die Cassandra bis zu ihrem Tod in ihr gesehen hat. Das Erlebnis mit der Dame hat es tatsächlich gegeben. Nells vermeintlicher Vater fand die verstörte Vierjährige mit nichts als einem kleinen weißen Kinderkoffer am Hafen und nahm sie mit. Groß gezogen als leibliche Lieblingstochter mit zwei Schwestern wuchs Nell wohlbehütet in ihrem Elternhaus auf -- bis ihr Vater ihr die erschütternde Wahrheit offenbarte. Cassandra, die als Kind ein ganz persönliches Verhältnis zu ihrer als verbittert und biestig geltenden Großmutter aufgebaut hatte, erbt deren Cottage in Cornwall. Und sie beginnt, in der Familiengeschichte zu recherchieren, wobei sie der Weg mitten in den dunklen Garten von Blackhurst Manor führt. Dabei ist das, was sie da entdeckt, ist wirklich erschreckend...

Buchgestaltung…

Umgehauen hat mich das Cover nicht, aber es ist hübsch anzusehen und es passt einigermaßen zu Thema, obwohl mir das Bild eines mysteriösen Gartens besser gefällen hätte als nur eine Treppe…welcher Garten besteht schon aus einer bloßen Treppe? Vor allem wird der Garten im Buch als so atemberaubend und schön dargestellt. Ein Paradies eben…

Meinung…

Dieses Buch gehört zu den besten Büchern, die ich jemals gelesen habe. Ich kann wirklich kaum etwas finden, das mich daran gestört hat und das bei über 600 Seiten. Okay…diese Geschichte zählt zu jenen, die so fantasievoll, lebhaft und authentisch geschrieben sind, das ich mir gut vorstellen konnte, das die Charaktere irgendwo da draußen leben, das es sie wirklich gibt. Kate Morton ist wirklich unglaublich, wenn es um glaubhafte, liebenswerte Charaktere gibt. Ich denke, das ist auch ihre aller Größte Stärke beim Schreiben. Selten sind ist mir ein Buch untergekommen, wo jeder der Charakter bis ins Detail ausgearbeitet ist und dabei so sympathisch wirkt. Irgendwie sind sie alle etwas besonderes, haben alle ihre Geschichte zu erzählen, verwoben in einem Netz aus Geheimnissen und Enthüllungen, die uns durch das Buch begleiten.

Die Kapitel sind aus den Sichtweisen unzähliger Charaktere geschrieben, zu verschiedenen Zeiten. Man kann dennoch alles gut nachvollziehen, kommt nicht durcheinander und es ist einfach super spannend wie sich das Puzzle immer weiter zusammensetzt - aus Erinnerungen, Erlebnissen, Entdeckungen, die sich offenbaren…nie hätte ich es für möglich gehalten, das ein Buch mich so fesseln würde, wenn es mal nicht um Action und neue Fanatasyelemente geht…der Unterhaltungswert des Buches liegt klar in der poetischen Weise wie Kate Morton die Dinge beschreibt, wie sich alles ereignet…Gefühle spielen dabei eine große Rolle. Ich wurde regerecht in diese Buchwelt hineingezogen, habe alles – von Freude bis hin zu Entsetzten  - empfunden. So rückt man dem Ende immer näher und fragt sich: was wird denn jetzt geschehen? Es war kaum auszuhalten! :)

Am allerbesten überhaupt hat mir der Charakter von Eliza gefallen. Ich glaube ich kann sogar behaupten, dass ich sie nun zu der Liste der besten Buchcharaktere zähle, die mir untergekommen sind. Sie ist kreativ, mutig, stark und intelligent. Ihre Geschichte hat mich am meisten fasziniert. Obwohl es ja im Großen und Ganzen um Nell ging, mochte ich sie von allen am meisten. Ihre Märchen waren unglaublich schön und zauberten mir jedes Mal ein Lächeln aufs Gesicht.

Fazit…

Ein mitreißendes Buch, voller authentischer Charaktere, einer spannenden Geschichte und vielen Geheimnissen, die jeden der gerne phantasie – und gefühlvolle Geschichten auf einem stilistisch guten Level mag lieben wird! :)

Bewertung…

4,5/5

Kommentare:

  1. oh danke für diese Rezi (: Ich war bis jetzt noch ganz unschlüssig ob ich mich an dieses dicke Buch traue... aber du hast mich überzeugt ;D
    nur deine meinung und dein Fazit kann man nicht lesen, nur wenn mans markiert...?

    AntwortenLöschen
  2. Du schreibst mir mit deiner Rezension einfach aus der Seele :D Ganz klar eines meiner absoluten Lieblingsbücher und Kate Morton ist einfach unglaublich!

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...