Montag, 3. Oktober 2011

✽BUCHREZENSION✽

Titel
Deutsch: ?
Englisch: Bleeding Hearts

Infos
Autor: Alyxandra Harvey
Buchreihe: The Drake Chronicles, Buch 4
Genre: YA Fantasy

Englisch Schwierigkeitsgrad: A-B


ÜBER DIE AUTORIN

Alyxandra Harvey lives in a stone Victorian house in Ontario, Canada with a few resident ghosts who are allowed to stay as long they keep company manners. She loves medieval dresses, used to be able to recite all of The Lady of Shalott by Tennyson, and has been accused, more than once, of being born in the wrong century. She believes this to be mostly true except for the fact that she really likes running water, women’s rights, and ice cream.



Deutsche Ausgabe
Noch nicht erschienen.
Erscheinungstermin unbekannt.


Englische Ausgabe
Gebundene Ausgabe/12,99€
Taschenbuch/7,99€
Seiten:312
Verlag: Bloomsbury


Das seltsame ist, das es das Buch irgendwie
nicht mehr zu kaufen gibt, sondern erst ab Juni 2012.
Ja, Amazon spinnt. Ich hab meins da doch vor weniger als
2 Wochen vorbestellt...SELTSAM!


ZUM BUCH

Alyxandra Harveys bestes Buch bisher!


Inhalt…
Benachrichtigungssymbol
Führe ein Upgrade auf Flash Player 10 durch, um die Wiedergabequalität zu verbessern. Jetzt upgraden oder weitere Informationen erhalten
Schließen

Lucy's cousin Christabel has come to live in Violet Hill, and adjusting to the difference between life in a small mountain town and her home in the city is difficult enough. The strict curfew that Lucy's parents enforce is the worst part. Something really dangerous couldn't possibly happen in this tiny town.

But Christabel has noticed some mysterious happenings, and it seems like Lucy, her boyfriend Nicholas and his brother Connor are all in on a secret that Christabel doesn't understand—one that seems deadly serious. Although she won't admit it, Christabel would love to be in on any secret with Connor Drake. But when she is kidnapped by the ruthless Hel-Blar vampires, Christabel must cause more and more trouble in Violet Hill, Lucy and Connor finally fill Christabel in on all the undead drama. Together, they must find a way to stamp out the Hel-Blar for good

Buchgestaltung…

Passend zur Reihe und gefällt mir sehr gut.

Meinung…
Ich wiederhole: Alyxandra Harveys bestes Buch bisher!

Die Autorin wurde ja mit jedem Buch besser, aber der vierte Band der Drake Chronicles Reihe, rund um die Vampirfamilie war einfach nur superrrr! Ich habe die Geschichte rund um die Brüder, Solange und ihre beste Freundin Lucy schon direkt in Band 1 ins Herz geschlossen, die Folgebände waren auch sehr toll, aber Band 4 ist mit Abstand das beste Buch der Reihe.

Das was ich an den Büchern so mag ist einfach *seufz* alles! :)

Der Schreibstil ist zwar nichts besonderes, aber die Dialoge sind witzig ohne Ende und ich musste so oft laut Lachen, das man das Buch einfach nur als unterhaltsam abstempeln kann. Die Charaktere sind auch gut ausgearbeitet wie immer und in diesem Buch hatten sie sogar sehr viel mehr Tiefgang als in allen von Harveys Büchern. Ich habe all ihre Bücher gelesen und bin sozusagen Fan seit der ersten Stunde. Die Autorin hat so viel Potenzial, das weitere Bücher von ihr sicherlich irgendwann mal die Hitlisten stürmen.

Der Plot ist Bleeding Hearts ist zwar übersichtlich und auch vorhersehbar,
aber trotzdem gibt es einige Wendungen, sogar eine, mit der ich nicht gerechnet hatte.
Sehr gut gefallen hat mir auch, das hier ganz viele Infos gegeben werden, über
die Hel-Blar, über die Helios-Ra Academy und über eine neue Spezies Vampire.
Es war durchweg interessant all das zu lesen und auch keineswegs zu viel.

Der POV ist: Lucy, Christobel, Connor.

Lucy ist mein Lieblingscharakter der Reihe und ich habe mich wie ein kleines Kind gefreut, das sie hier wieder einen POV hat. Sie ist einfach so eine verdammt liebenswürdige und humorvolle Person, das jeder sie mögen wird. Jeder! Ihre Cousine Christobel war mir auch sehr sympathisch. Als riesen Fan von Gedichten zitiert sie öfters mal etwas aus einigen Werken, was der Geschichte etwas schön Poetisches verliehen hat. Außerdem zeichnen sie Eigenschaften wie Intelligenz und Mut aus und sie ist genauso bissig wie Lucy. Connor wird zwar nie mein Lieblings Drake Bruder werden, aber auch sein Charakter wusste durchaus zu überzeugen.

Auch die Liebesgeschichte war mal wieder zuckersüß und
Wow, da gabs so eine tolle Kussszene, das ich die ganze Zeit schmunzeln musste.

Weitere Pluspunkte des Buches sind, das jeder der bekannten Charaktere aus Vorgänger Büchern mal einen kurzen Auftritt hat. Das fand ich klasse!

Auch die Entwicklung der Geschichte und das Ende haben
mich in ihren Bann gezogen. Und dieser fiese, fiese Cliffhänger war
echt todbringend! :(

Fazit…

Wer schöne Unterhaltung für Zwischendurch, mit einer süßen Liebesgeschichte,
viel Spannung und Drama sucht ist bei der Buchreihe richtig!

Bewertung…

9/10

Fortsetzung…

?

Leider ist noch nichts über die Fortsetzung bekannt, außer
Der POV: Lucy, Nicholas und Solange.





Als Tipp für alle, die mit der Reihe anfangen und Geld
Sparen wollen: es gibt jetzt einen Buch, das Bände 1-3
Zusammen fasst. Günstiger, aber mit mit einem Cover,
das einfach nicht an die „Originalen 3“ heranreicht! ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D