Freitag, 11. November 2011

[BUCHREZENSION]


Titel
Deutsch: Eine dunkle und GRIMMige Geschichte
Englisch: A Tale dark & grimm

Infos
Autor: Adam Gidwitz
Buchreihe: Nein
Genre: All Age Fantasy

*KAUFEN?!*

Englisch Schwierigkeitsgrad: ?


ÜBER DEN AUTOR

Adam Gidwitz verbrachte seine Kindheit in Baltimore, USA. Heute lebt er in Brooklyn, New York, und unterrichtet größere und nicht ganz so große Kinder an der Saint Ann`s Grundschule. Adam schreibt nur über Dinge, die er selbst erlebt hat. All die dunklen und grimmigen Gefahren, in die Hänsel und Gretel in diesem Buch geraten, sind auch Adam passiert. Und sie passieren wahrscheinlich jedem, der einmal Kind war.

Deutsche Ausgabe
Gebundene Ausgabe/12,95€
Seiten: 256
Verlag: arsEdition


Englische Ausgabe
Gebundene Ausgabe/12,99€
Taschenbuch/4,99€
Seiten: 256
Verlag: Puffin



ZUM BUCH

Gelungene Neuerzählung alt bekannter Märchen…

Inhalt…
 
Leser, nimm dich in Acht! Was nun folgt, ist ein Märchen. Ein Märchen?, wirst du vielleicht denken. Märchen sind doch Kinderkram! Doch in diesem Märchen hüpfen keine kleinen Kinder roten Kappen fröhlich durch den Wald. Was zwischen diesen Seiten auf dich lauert, ist die wahre Geschichte von Hänsel und Gretel - ein Märchen voller dunkler Zauberer, gefährlicher Hexen und todbringender Drachen.

Tritt ein. Dieses Märchen ist vielleicht furchterregend, sicherlich blutig und definitiv nichts für Angsthasen; aber anders als alle anderen Märchen, die du kennst, ist dieses hier wahr.

Buchgestaltung…

Da sowohl Cover als auch Titel 1:1 übernommen würden, gibt’s nichts zu bemängeln! :) Die Aufmachung des Buches ist wirklich sehr gelungen, auch der Innenteil hält viele tolle Bilder bereit…



 

Meinung…

Der Autor ist Fan der Märchen der Gebrüder Grimm und hat sich diese zur Vorlage für seine Neuinterpretation genommen, denn die wahren Märchen, die Kindern damals erzählt wurden haben so rein gar nichts mehr mit denen von heute zu tun.
Sie waren dunkel, grausam und grimmig und hielten stets eine Moral bereit, die danach jedem, der die Geschichte gehört hatte ganz sicher nicht mehr los ließ.

Das Buch war wirklich unterhaltsam. Für mich war es am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig sich in die Erzählform der Geschichte hinein zu finden, denn es wird teilweise in der Allwissenden-Erzählform geschrieben, teilweise wird der Leser aber auch direkt angesprochen und es gibt „leere“ Seiten auf denen nur vereinzelnd Wörter stehen, die z.B. vor etwas warnen oder fragen, ob sich noch kleine Kinder im Raum befinden. Die Mischung macht’s, wie man so schön sagt und hat eine humorvolle Atmosphäre geschaffen, die Neugier und Interesse weckt. Zum Ende hin hat das auch ein wenig genervt, das sich diese Anmerkungen öfters mal wiederholen.

Die etwas blutigen Geschichten sind bestimmt nicht für jeden etwas, aber ich denke Fans von Märchen, mit schwarzem Humor, die es mögen sich zu gruseln, sind bei diesem Buch genau richtig. Obwohl man die Grundhandlungen der sich hier wieder findenden Märchen bereits kennt, macht der lockere Schreibstil, der sehr einfach und kurz gehalten ist, das ganze zu einem Leserlebnis bei dem man sich nicht langweilt. Der Autor hat mit seinen Helden eine gute Wahl getroffen, denn sie sind mutig und sympathisch und man begleitet sie gerne durch ihre kleinen und großen Abenteuer.

Hachja…ich weiß gar nicht, was ich noch erzählen soll.
Ihr solltet euch am besten selber auf das Buch einlassen! :)

Fazit…

Ein wirklich tolles und besonderes Buch!
Ideal zum Zeitvertreib.

Bewertung…

8/10


Vielen Dank an BloggdeinBuch und arsEdition
für das Bereitstellen dieses Buches!

Kommentare:

  1. Schön geschriebene Rezension. Mir hat das Buch auch sehr gefallen.

    Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hat wirklich eine tolle Gestaltung!! :)
    Schau mal hier vorbei ;DD
    http://dieweltderbuecher.blogspot.com/2011/11/5-award.html

    Liebe Grüße

    Linn

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D