Freitag, 23. Dezember 2011

[BUCHREZENSION]


 
Titel
Deutsch: Im Reich des Vampirs
Englisch: Bloodfever

Infos
Autor/in: Karen Marie Moning
Buchreihe: Fever #2
Genre: Adult, Fantasy

Im Web
Ja, das sparen wir uns heute mal!
 

Englisch Schwierigkeitsgrad: B


ÜBER DIE AUTORIN

Siehe Rezi zu Band 1 xD


Deutsche Ausgabe
Taschenbuch/ 8,95€
Seiten: 384
Verlag: Ullstein


Englische Ausgabe
Taschenbuch/5,40€
Seiten: 368
Verlag: Dell



ZUM BUCH

Achtung, Achtung…führt zu Brechreiz, Kopfschmerzen und anderen Symptomen, die dauerhaften Schaden hinterlassen können…seid gewarnt!

Inhalt…

Bei der Suche nach dem Mörder ihrer Schwester ist die junge MacKayla Lane in die Fänge einer dunklen, gefährlichen Macht geraten. Aus dem Reich der Vampire und Feen führt jetzt nur ein Weg heraus: Sie muss in den Besitz des uralten Buchs der Schwarzen Magie gelangen. Unterstützung findet Mac in dem geheimnisvollen, attraktiven Buchhändler Barrons, der sich mit Vampiren bestens auskennt. Aber kann sie ihm überhaupt trauen – im Kampf gegen das Böse?

Buchgestaltung…

Die englischen Cover sind unberstreitbar ein Hingucker!
Die deutschen Cover sind unbestreitbar Porno xD

Meinung…

ACHTUNG

Diese Rezension enthält Lästereien und fiese Bemerkungen, sowie aggressive Emotionen, die eventuell auf den Leser abfärben. Der folgende Text enthält ausschließlich meine persönliche Meinung, ohne jedwede Neutralität.


Möge das Spiel beginnen!
Muahahaaaaaa….



5 gut gewählte Worte, die das Buch beschreiben:

Grauenhaft
Beklemmend
Naiv
Oberflächlich
Lüstern


Das Buch ist

GRAUENHAFT
…weil…

Es die absolut gleichen Schwächen wie Band 1 hat und noch einige mehr. Ich mag Mac kein Stück, ich hasse Barons und die Geschichte hat mich um den Verstand gebracht. Warum ich weiter gelesen habe? Die Hoffnung, Freunde, stirbt zuletzt!
Die Hoffnung wurde von Mac zertrampelt und von Barons vergewaltigt.

Mac ist immer noch die alte. Dumm wie ein Stück Brot und immer nur damit beschäftigt innere Monologe zu führen, die dem Leser zeigen sollen, dass sie genau dies eben nicht ist. Sie ist noch immer ganz die pinke Barbiepuppe und noch immer keinen Funken glaubwürdig, was ihre Handlungen und Denkweisen angeht. Ihre Dialoge zerren an den Nerven und man möchte der Guten am liebsten ein Brett mit Ratschlägen an die Stirn tackern. Sie lügt und verheimlicht, was das Zeug hält und daraus ergeben sich mal wieder dramatische Szenen, die, wenn sie Barons mal die Wahrheit gesagt hätte gar nicht erst zu Problemen geworden wären!

Jericho Barons hat anscheinend die neuste Ausgabe von „das super Arschloch“ studiert, um Mac noch fieser eins reinwürgen zu können, sie noch mehr zu erniedrigen und teilweise zu misshandeln. Wo wir bei…

BEKLEMMEND wären…

Es grenzt einfach schon an Missbrauch, was Barons so mit Mac treibt und die beschriebenen Szenen sind einfach nur fürchterlich. Ich kann nicht nachvollziehen, wie man solche Dinge über sich ergehen lassen kann und es auch noch toll findet.
Barons hat auch noch tatsächlich Ausreden dafür, wie er Mac behandelt und jeder mit gesunden Menschenverstand muss doch sehen, dass der Kerl ein Sadist ist.

Wie können Leser über ihn schreiben das er „düster und sexy ist“ ?

NAIV
…weil…

Fragen ber Fragen über Fragen gestellt werden, auf die man die Antworten entweder schon kennt oder gar nicht wissen will. Wo ist die verdammt Logik, wo der Verstand?

OBERFLÄCHLICH
…weil…

Sich der ganze Plot nur um die Charaktere dreht, kein Stück voran kommt und absolut keine Geschichte bietet. Es liest sich, wie die Neuauflage von Band 1. Alle Typen *hust* Feenwesen sind ja immer nur geile Schnitten und die endlosen Beschreibungen waren schrecklich ermüdend!

LÜSTERN
…weil…

Der Plot, wenn er sich mal nicht um nichts dreht, sich um Sex dreht.
Mac und Barons streiten. Mac wird heißt. Barons missbraucht sie. Mac und Barons treiten. Mac wird heiß. Barons missnbraucht sie. Mac sieht hotte Feenwesen, wird in ihren Bann gezogen und die ganze Leier wieder von vorn…


Da bleibt am Ende einfach nur die Frage: wieso mögen Leser diese Bücher so sehr? Wies regnet es 4-5 Sterne Bewertungen dafür und das in Maßen? WIESO?

Fazit…

WIESO?

Bewertung…

2/10


Kommentare:

  1. So richtig böse Rezensionen lese ich am liebsten. Wirklich sehr unterhaltsam^^

    Dieses Buch werde ich dann wohl eher nicht anrühren...

    AntwortenLöschen
  2. haha, hab ich heute verfrüht zu Weihnachten geschenkt bekommen und war schon von Anfang an skeptisch, weil ich bei solchen Büchern eher schlechte erfahrungen gemacht habe, aber so eine Rezi motiviert dann auch noch mal zusätzlich zum lesen :D

    AntwortenLöschen
  3. Richtig schöner Blog, den du da hast :))
    Du hast eine neue Leserin.
    Wäre cool, wenn du mal bei mir vorbeischneist. ;)

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann eigentlich nur eines sagen:
    Ich. Liebe. Deine. Rezension.
    xDDDD
    Ich weiß jetzt, was klartext ist, und das ich dieses Buch niemals anrühren werde! xDD
    Wenn nur jeder so schnell auf den Punkt kommen würde, wie du, wären viel weniger unnötige Bücher auf dem Markt! xDDD

    AntwortenLöschen
  5. Na du machst mir Hoffnung ;)
    *Buch ganz ganz weit hinten im Regal versteck*

    Eigentlich wollte ich aufgrund einer Empfehlung bald mit dem ersten Band anfangen, aber jetzt ist mein Euphorismus gedämpft. Dennoch wieder eine sehr gelungene und unterhaltsame Rezension! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Zu den Alverde Produkten kann ich dir diese Rewiew empfehlen: http://lupas-blog.blogspot.com/2011/11/alverde-anti-schuppen-shampoo-heilerde.html

    Meine Kopfhaut dagegen reagiert gar nicht gut auf die PRodukte. Sie wird gar nicht richtig sauber und hat selbst direkt nach dem Waschen seltsam gerochen -.- Das ist aber von Kopf zu Kopf verschieden, also musst du das selbst testen ;)
    Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage !

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D