Dienstag, 27. März 2012

Panem & Co




News Flash


Unearthly
 
Ich weiß nicht mehr genau, ob ich es bereits erwähnt hatte, aber es wurde bestätigt, das Unearthly zu einer CW Serie wird, die höchstwahrscheinlich Anfang 2013 kommt.

"At the CW, Carol Mendelsohn Prods is behind Unearthly, a supernatural drama based on the book by Cynthia Hand and written by Hellcats creator Kevin Murphy, and The Hollows, based on the book series by Kim Harrison and penned by Jordan Hawley (Smallville)."

So viel zum Statement des Sender. UND The Hollows? Zu Deutsch ist die Buchreihe unter den Titel Blutspur usw. bekannt. Das als Serie zu sehen…najaaa ;)

Immerhin können wir dann bald mit News zum Cast rechnen! 


The Selection

Da gabs so einige Entwicklungen, was die Schaupieler betrifft. *HIER* hat Amelie etwas dazu geschrieben. Schaut rein, wenn ihr wissen wollt, wer der Cast ist. Drei Schauspieler stehen schon fest!


The Vampire Diaries

Wird eine 4. und 5. Staffel bekommen. So munkelt man. Was auch noch so schönes gesagt wird, ist das der produzierende Sender thCW einen Deal mit dem Verlag der neuen Bücher abhandelt, in dem es darum geht Material der Nachfolgebände (die ja bekanntlich NICHT mehr von LJ Smith selber geschrieben werden) für die neuen Staffel zu verwenden und umgekehrt. Na, wenn sich da mal keiner `verrennt´ ?!

Ich persönlich bin der Meinung, das die Serie momentan (aktuell 3. Staffel) abschwächt, Logiklücken hat (und zwar sehr viele) und der Elena-Faktor die Überhand gewinnt, während der Plot versucht die Verstrickungen und guten Wendungen der zweiten Staffel zu kopieren. 


Book Vs. Movie
THE HUNGER GAMES

 
Tja, ich will keinen langen Bericht oder eine Rezension schreiben, weil ich denke, dass die Blogs bzw. das Internet damit momentan überflutet wird, aber ich möchte ganz kurz meine Gedanken zum Film loswerden.

1)     Ich finde das The Hunger Games, die beste Buchverfilmung ist, die ich bisher gesehen habe. Der Herr der Ringe zählt da bei mir nicht so wirklich, da ich die Bücher nicht alle gelesen habe. Der Film konnte mich einfach auf ganzer Linie überzeugen, begeistern und positiv überraschen.

2)     Jennifer Lawrence als Katniss war einfach nur genial. Ich finde allgemein, dass die Schauspieler unglaublich waren. Cato und Rue fand ich besonders gut.

3)     Die Orte, die Musik – ALLES war Atmosphärisch packend. Es war, so wie ich es mir immer vorgestellt habe.

Was mir nicht gefallen hat, war…

Präsident Snow hat die Synchronstimme von Benjamin Blümchen! Oh Gott…im Kino ist mir die Kinnlade runtergeklappt, aber so was von! Hallo…ich bin der böse Präsident Snow…nein, Moment Mr Krabs (Spongebob) und Benjamin Blümchen :O

Okay…voll dramatisch, aber MICH hat das wirklich gestört xD

Das die Katniss und Rue Beziehung kurz war und das Ende. Aber das sind zwei Sachen, die für mich minimal ins Gewicht fallen, weil Zeit bei einem Film eben der entscheidene Faktor ist…Panem ist für mich (und für die Welt, wie jetzt bekannt wurde) #1 MOVIE :D :D :D


Kommentare:

  1. Ich weiß nicht wieso,aber ich fand die Bücher von Vampire Diaries totsterbenslangweilig.Schrecklich.Wenn jetzt auch noch die Serie immer mehr abschwächt,wäre das sehr schade um die Idee hinter der Sache. :)
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich fand die bücher auch nicht wirklich gut ;)
      und das mit der serie...ist ja nur meine meinung, ich kenne auch viele, die staffel 3 bisher am besten finden ^^

      Löschen
  2. Die Synchronstimme von Benjamin Blümchen??? Nein!! xD
    Das geht ja mal gernicht... Obwohl es auch irgendwie witzig ist, gerade weil es so absurd ist...
    Aber ich kann verstehen, dass das beim Filmgucken ziemlich stört. Und jetzt weiß ich es und werde den Film nicht sehen können ohne zu erwarten, dass Snow gleich lostöröt xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe :) naja, snow spricht im film nur ein paar sätze, aber als ich das gehört habe dachte ich nur so: WAS? x) da hätte man doch jemand anderes nehmen sollen, der kälter klingt xD

      Löschen
    2. Ich hatte das mit der synchronstimme auch bevor ich im Film war schon gelesen (wahrscheinlich bei Amelie). Und immer wenn Snow geredet hat musste ich mir dann ein fettes Grinsen verkneifen, weil das ganze wirklich absurd ist und Benjamin Blümchen und....nee.
      hoffe beim nächste mal gucken denk ich da nich mehr dran XD

      Löschen
  3. Ich war enttäuscht vom Panem Film. Mitreißend ist was anderes. Die Kämpfe in der Arena waren leider zu weichgekloppt und zu sehr auf 12-Jährige zugeschnitten. Der Rest des Films war okay und die Schauspieler waren wirklich klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich fand, das der film, dafür das er eben zensiert war, doch noch sehr "blutig" war...also mir hat es gereicht und ich finde das ist auch nicht nötig gewesen...aber ich kann dich verstehen ^^ es scheint vielen so zu gehen!

      Löschen
  4. Ich komme gerade aus dem Kino und ich stimme dir vollkommen zu. Ein toller Film! Besonders Stanley Tucci als Caesar Flickerman fand ich genial besetzt!

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D