Mittwoch, 23. Mai 2012

Bücher, die mehr Aufmerksamkeit verdienen sollten...


Ich stehe nicht sonderlich auf Tags, aber dieser hier ist einfach einen Post wert! ;) Danke an Lisa von Books&Senses! :)

Hier erst mal die Regeln:
  1. Verlinke denjenigen, der dich getaggt hat,
  2. Geh durch dein Bücherregal und überlege dir, welche Bücher deiner Meinung nach, nicht bekannt genug sind.
  3. Gib zu jedem Buch eine kurze Begründung an (es reicht ein Satz), wenn ihr möchtet wäre es schön, wenn du den Klappentext oder eine Mini-Inhaltsangabe dazu angibst
  4. Tagge die Leute, von denen ihr diesen TAG gerne lesen würdet
  5. Sag den Leuten Bescheid, die du getaggt hat.
  6. Freu dich auf die Antworten





1)     Die erste Buchreihe, die mir da spontan einfällt, wäre „The Drake Chronicles“ von Alyxandra Harvey (auf dem Foto sind die ersten 3 Bücher der Reihe). Die Bücher handeln von einer Vampirfamilie, die als dieses geboren wurden. Vampire sind ja das ausgelutschte Thema Nr. 1, ABER ich finde die Bücher sehr originell und besonders humorvoll. Bisher sind sie nur auf Englisch erschienen, der Schwierigkeitsgrad ist aber wirklich sehr leicht. Die Charaktere sind auch sehr facettenreich und liebenswürdig und jedes Buch wird aus unterschiedlichen Sichtweisen erzählt. Die Reihe gehört zu meinen Lieblingsreihen, zudem ist die Autorin mega sympathisch :) Rezensionen zu den Büchern findet ihr nur zu Band 3 und 4 hier…vorher gab es meinen Blog noch nicht ;P






2)     As you wish oder drei Wünsche hast du frei von Jackson Pearce, die eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen ist! Ich finde, das Buch kennen einfach viel zu wenige, dabei ist es frischer Wind im YA Genre. Es geht nämlich um einen Flaschengeist, der einen Mädchen drei Wünsche erfüllen muss. Viola, ist aber alles andere als ein einfacher Wünscher, denn in ihrem Leben gibt es jede Menge Probleme und falsch formulierte Wünsche machen da nichts leichter. Das Buch ist tiefgründig, poetisch und witzig und die Liebesgeschichte einfach süß!




3)     Man muss sie einfach LIEBEN, die Schafe von Glennkill! Das Buch ist ein Krimi der Extraklasse, denn hier ermitteln Schafe im Mordfall ihres Schäfers. Der Roman ist sehr humorvoll, einfach unbezahlbar kreativ und einfallsreich, dazu noch spannend und voller Überraschung. Eines meiner Lieblingsbücher schlecht hin und wirklich etwas für jeden, der gerne Bücher liest!



Zum Schluss möchte ich gerne Lesestube und Bouqueen taggen! ;P

Kommentare:

  1. Glennkill <3 Wie recht du hast! :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Glenkill abgebrochen!
    Drei Wünsche hast du frei, habe ich erst rezensiert!
    Ist ein schönes Buch!

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D