Dienstag, 5. Juni 2012

Neue Cover in einer Serie?!


Heute habe ich auf dem Blog der Autorin Tahereh Mafi gesehen, das Shatter Me ein neues Taschenbuch Cover bekommt, das der Verlag, das Cover zu Destroy Me ändern wird. Das bedeutet, neue Cover für die komplette Reihe und einen ersten Teil, der nicht mehr zum Gesamtbild passt…

Dieser „Vorfall“ hat mich dann über das Thema nachdenken lassen. Ich finde es ist okay, ein vorläufiges Cover zu zeigen, es dann zu ändern, wenn die komplette Reihe zusammen passt. Auch okay ist es, wenn rechtliche Gründe dahinter stecken. Bestes Beispiel dafür wäre die Bloodlines Reihe von Richelle Mead. Der Egmont Lyx Verlag hat das erste Buch kurzzeitig aus seinem Programm genommen, weil es Änderungen geben soll. Der Beititel der Reihe sei falsch und das müsse geändert werden…

So. Was ist aber nun mit Coveränderungen, die nur Folgebände betreffen? Auf gut Deutsch gesagt, es ist BESCHISSEN, oder etwa nicht? Bei den Jackson Pearce Büchern genau derselbe Fall. Fathomless bekommt ein neues Cover, das nicht mehr zu den anderen passen wird. Warum? In meinem Kopf befindet sich ein riesengroßes Fragezeichen…

Was haltet ihr davon? Stört es auch genauso, wenn eure Bücher nicht mehr zusammen passen? Oder haltet ihr meine Reaktion für überdramatisch? xD

So sieht übrigens das neue Shatter Me Cover aus.



Es ist unglaublich doof WUNDERSCHÖN!
(da würd ich mir das Buch glatt noch mal kaufen!)

Findet ihr nicht auch, das der Vogel im Auge wie ein Mockingjay aussieht? xD



Kommentare:

  1. xD Ich find das Cover schöner als das alte, aber ich finde es auch total bescheuert das zu ändern. Im deutschen wird sowas aber auch NIE gemacht das sind immer nur die bekloppten Ammis -.- Bei Nightshade hab ich michh da ja TIERISCH geärgert, weil sie das Cover zum SCHLECHTEN geändert haben -.-

    AntwortenLöschen
  2. das cover gefällt mir auch besser! und was ist ein mockingjay? :D
    und voll doof, das man sich bei blogger anmelden muss, um kommentare zu schreiben -.- ich hab nur google+
    wie auch immer! xD
    lg lena

    AntwortenLöschen
  3. Na toll, das hatte ich noch gar nicht gewusst und auch wenn das Cover zu Shatter Me gar nicht mal schlecht ist hätte es, wenn es nach mir ginge, nicht unbedingt sein müssen ^^ denn ich werde mir den 1. Teil sicherlich nicht neu kaufen nur damit die Cover im Regal zusammen passen, obwohl das ein schöneres Bild ergeben würde *seufz*

    Dann solcher Entscheidungen von Verlagen habe ich schon einige gemischte Reihen im Regal stehen, auch Deutsche...

    AntwortenLöschen
  4. Also da gefällt mir das neue Cover eindeutig besser.

    Was das mit den Reihen angeht, ists mir eigentlich egal solange die Buchrücken noch zueinander passen.

    AntwortenLöschen
  5. Oh neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee :D
    Das können die doch nicht machen x) Ich habe es sehr gerne, wenn meine Buchreihem im Regal zein schönes Bild ergeben, sowas kommt da natürlich gar nicht gut :D Warum machen die nicht die Taschenbücher anders und lassen die Hardcover einfach so? Och menno...
    Das neue Cover ist ja ganz hübsch, aber ich finde, das andere passt doch besser zum Buch. Hoffentlich bleibt das HC doch beim alten... *daumendrück*

    LG <3

    AntwortenLöschen
  6. Ich mochte das alte Cover deutlich lieber. Aber davon mal abgesehen nervt es mich auch tierisch, wenn mittendrin alles geändert wird. Ich habe gerne ein einheitliches Bild und es stört mich schon, wenn das Verlagslogo anders sitzt^^ Kleiner Tick vielleicht, aber es ist doch frustrierend und man kann ja schließlich schlecht warten, bis eine Reihe komplett erschienen ist und sie erst dann kaufen, um sicherzugehen... Deutsche Verlage machen das ja zum Glück seltener. Da hat man nur oft das Problem, dass das Cover von vornherein nicht sonderlich schön ist (Trotz tollem Originalcover etc.).

    AntwortenLöschen
  7. So was stört mich auch total! Es soll doch gut aussehen im Buchregal...und wenn eine Reihe nicht mehr zusammenpasst, sieht es doof aus.
    Shatter me habe ich angefangen zu lesen, aber dann wieder abgebrochen. Hat mir nicht so toll gefallen, aber vielleicht bekommt es nochmal eine Chance :)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das neue Cover von "Shatter Me" ist wirklich schön. Finde ich sogar schöner als das alte.
    Ich finde die ganze Coversache aber auch doof. Ich bin zwar nicht soo ein krasser Coverkäufer, aber es ist immer toll, wenn die Bücher auch schön im Regal aussehen und die Cover schön gestaltet sind. Wenn dann in Reihen so ein Murks gemacht wird, finde ich das einfach blöd. Das wirkt irgendwie so, als würden sich die Macher nicht entscheiden können. Und es ist einfach ärgerlich, weil man dann kauft (und Bücher sind teilweise nun nicht gerade billig) und es total durcheinander aussieht. Wenn man nur nach Preisen kauft und dann auch ein paar verschiedene Cover verkraften kann, ist das ja was anderes, weil es die eigene Entscheidung ist. Aber so... irgendwie doof.

    AntwortenLöschen
  9. das neue Cover sieht toll aus (viel besser als das Alte!)
    ABER: warum müssen die mitten in der Reihe das Design komplett verändern? Das stinkt mir so langsam!

    AntwortenLöschen
  10. Ich find das Cover schrecklich, ich finde aber auch das Buch schrecklich xD Umso schlimmer finde ich es, dass dieses Cover noch nicht mal etwas mit der Geschichte gemein hat (Statt ein Auge hätten sie vielleicht Hände drauf machen sollen, dann hätte man noch ein Bezugspunkt zu den magischen Fähigkeiten herstellen können, aber ein AUGE?)

    Aber das mit Bloodlines hab ich nun nicht so ganz verstanden. Die Reihe auf Englisch bleibt mit den Covers erhalten (beim dritten Teil hab ich jetzt keine Ahnung, aber der erste Teil ist Rot mit Adrian und Sydney und der zweite ist Beige mit Jill und Sydney) und das Konzept hatte Lyx doch übernommen oder? Nur mit anderen Models, damit die Bücher optisch zu der VA Reihe passen.

    AntwortenLöschen
  11. Nja, da ich Shatter Me eh total furchtbar fand, und mir die nächsten Bände auf keinen Fall kaufen werde ist mir das ziemlich egal.
    Aber dar das n letzter Zeit öfters passiert, dass das Cover geändert wird sag ich trotzdem mal meine Meinung. Ich finde es nicht gut, dass sowas gemacht wird. Mich ärgert es einfach, dass die Bücher im Regal dann nicht zusammen passen. Ich finde sie haben die Entcheidung des Covers getroffen, also müssen sie damit leben.

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D