Donnerstag, 20. Dezember 2012

HYPE DES MONATS - Gewinnbuch, Auswertung & mehr

DAS ENDE DER WELT NAHT...nicht, dafür aber das vom HYPE DES MONATS! 





Hallo alle zusammen! :) 


Es ist etwas Zeit ins Land gegangen, während Amelie sich dem Winterschlaf widmete und ich im Meer der Unlust versank, was das unzumutbare Ergebnis zur Folge hatte, dass ihr holden Leser, bis heute darauf warten musstet, dass hier mal was zum Thema Hype des Monats passiert :P Ich möchte als erstes die Teilnehmer vom Oktober einmal vorstellen und anschließend den Gewinn bekannt geben, der Ende des Monats bei der alle-zwei-Monate-wird-was-verlost-Sache dann einen neuen Besitzer finden möchte.


Der Hype im Oktober auf einen Blick:


Die Bücher, die gelesen werden konnten waren Cocoon, Noir und Unearthly! 


Da ich Schlafmütze, es bisher nicht geschafft habe, meine Hype-Fazits zu veröffentlichen, schiebe ich sie mal schnell da zwischen. Ich habe sowohl Cocoon *klick* als auch Unearthly *klick* gelesen. Beide haben meiner Meinung nach den Hype so etwas von dermaßen verdient, denn beides waren bei mir 10 Punkte Bücher, die mich absolut vom Hocker gehauen haben! :) So. Damit gewinne ich jetzt den Preis für das kreativste Fazit xD


Die Auswertungen - Hype Ja, Hype Nein?!

Noir. Nur 15% von euch fanden den Hype gerechtfertigt und ganze 75 % haben das Buch schlecht bewertet oder sogar abgebrochen. Bei Unearthly ist es das komplette Gegenteil. 75% fanden das Buch richtig gut und damit Hype-würdig, 13% sagten auch hier, dass Buch sei schlecht und knappe 2% haben sich enthalten, was den Roman anging. Cocoon hingegen lässt mit einer Quote von 100% Hype-würdig die anderen hinter sich. Das liegt aber auch daran, dass nur zwei Blogger das Buch für die Aktion rezensiert haben und beide es super fanden. 


Weiter im Text gehts mit dem neuen Gewinn!




Dieses Buch gibts zu gewinnen. Es handelt sich dabei um ein neues, ungelesenes Exemplar, dass uns der Goldmann Verlag für diese Verlosung zur Verfügung gestellt hat. Weitere Infos zum Buch gibts auf Amazon!


Weiter gehts! WICHTIG!!!

Amelie und ich haben nach reglicher Überlegung beschlossen, den Hype des Monats nach dem Januar zu beenden. Momentan ist es einfach so, dass wir beide uns lieber um andere Sachen kümmern und besonders bei mir der schlechte Internetzugang ab und an mal für Probleme sorgt. Wir finden, dass die Aktion ein richtig tolles Feedback von euch bekommen hat und ich spreche für uns beide, wenn ich sage, dass ihr einfach geniale Rezensionen schreiben könnt, ob nun gut oder schlecht, vollkommen egal :P

Zum Abschluss des Hype des Monats wird dann am Ende, ein besonderer Gewinn unter allen Teilnehmern verlost, die mindestens 3x etwas eingereicht haben! Genauere Informationen dazu bekommt ihr dann nächstes Jahr :)

An dieser Stelle sollte ich vielleicht auch noch erwähnen, dass ihr wie gehabt weiter für das Buch des Monats auf Amelies Blog abstimmen könnte, es diese Umfrage, bei mir aber nicht mehr geben wird. Das Ganze war von Anfang an Amelies Ding und ich bestimme das Buch des Monats doch lieber selber - besonders, da ich oft englische Bücher auswähle ;)

Zum Schluss, möchte ich euch auch nochmal auf das hier hinweisen:


Die Teilnahmezeit wurde bis zum 21. Januar 2013 verlängert, falls ihr euch erinnern könnt? Leider haben bisher kaum neue Leute an der Aktion teilgenommen und ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht mehr ganz daran glaube, dass aus der Aktion noch viel wird. 

Die eingesandten Beiträge waren erste Sahne und so wie es derzeit aussieht, wird wahrscheinlich JEDER Teilnehmer ein Buch gewinnen, da es eben so wenige sind. Das ist wenigstens etwas, über dass sich dann die Blogger freuen können ;D

Was die Zusammenarbeit mit der Mayerschen angeht, so werden Amelie und ich, das Angebot Leseexemplare zu verlosen, am Ende wohl doch ablehnen, da es keinen Sinn macht, wenn wir am Ende auf den Büchern sitzen bleiben. In der "Gewinnbuch"-Auswahl, sind also die Bücher von cbj :) 


Ende. Over. Aus. 



Kommentare:

  1. Ich finde es so schade, dass Project Bookstore so wenig angenommen wird. Ich fand die Aktion richtig genial und mir hat das total viel Spaß gemacht.
    Ich hoffe wirklich, auch wenns unwahrscheinlich ist, dass da plötzlich noch ganz viele Beiträge eintrudeln!
    Liebe Grüße,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön gemacht. *Kopf tätschel*

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte Amelie ja auch schon geschrieben, dass ich Amazon-Shopper bin. Unsere Lokalbuchhandlung ist eher zum Schreibwarenhandel mit Buchverkauf mutiert und die Auswahl lässt sehr oft zu wünschen übrig. Aus diesem Grund konnte ich auch nicht teilnehmen.

    Das mit Noir war mir klar :-P
    Seltsames Buch... :-)

    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass der Hype des MOnats beendet wird. Ich hatte viel spaß dabei. ;)
    Das Project Bookstore finde ich an sich super und es ist echt schade, dass es sehr wenig Anklang gefunden hat. Bei mir ist das Problem, dass ich in einer Kleinstadt wohne und diese einen halben Buchladen hat, der wenig Auswahl bietet. Ich kaufe meine Bücher deshalb meistens im Internet...
    LG Mandy

    AntwortenLöschen
  5. Dabei wollte ich Nuyen's Noir unbedingt lesen ... Ich schreibe selbst ... Vielleicht besucht ihr mich mal :)

    http://shakespeare-reloaded.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...