Mittwoch, 9. Januar 2013

DAS LEBEN ALS BLOGGER MIT SPAM


Guten Tag, liebe Mitblogger und Mitbloggerinnen!




Ihr kennt das Problem sicher auch: seit einiger Zeit häufen sich die Spam Mails, die als Kommentare unter euren Posts erscheinen. Heute möchte ich mich mal mit dem wunderbaren Thema beschäftigen.

Als Spam [spæm] oder Junk (englisch für ‚Abfall‘ oder ‚Plunder‘) werden unerwünschte, in der Regel auf elektronischem Weg übertragene Nachrichten bezeichnet, die dem Empfänger unverlangt zugestellt werden und häufig werbenden Inhalt enthalten. Dieser Vorgang wirdSpamming oder Spammen genannt, der Verursacher Spammer. – Amen, Wikipedia!

Jetzt verstehe ich! Das Wort kommt aus dem Englischen und deshalb denken alle Englischsprachigen Menschen, sie hätten das Recht dazu, ihren beschissenen nervigen Spam bei uns deutschen Bloggern abzuladen! Das ist genau wie Umweltverschmutzung, nur das man es eher als Netzbeschmutzung sehen müsste. Und was tut man, als normaler Bürger, man hebt den Müll auf bzw. entfernt ihn. Und was, man sich da nicht alles bieten lassen muss! Aber seht selbst.


ACHTUNG: kann teilweise nicht Jugendfreie Ausdrücke enthalten!!!




HILFE – WAS IST DAS? SPAM KOMMENTARE


BEISPIEL EINS:

"Because of this, sometimes misunderstandings arise leading to a falling out. Dating Sites.Ireland is very popular and people love tovisit these sites for perfect dating. When a person has a good relationship with themselves, it is natural that they will have a good relationship with others."

Wow, ein absolut genialer Ratschlag. Wenn ich mich also selber mag, dann mögen mich andere auch! Ich dachte immer, dass, wenn ich mich so verhalte:



…mich sofort jeder ins Herz schließt! Danke Mr. Spam, jetzt kann ich endlich in die Welt hinausgehen und mir ein paar Freunde suchen! Oder besser zur Dating Site Ireland…OMG! Hat da etwa jemand meine Gedanken gelesen und möchte mich mit Derek Landy verkuppeln? Wahnsinn!




BEISPIEL ZWEI:

Aqui les dejo un par de fakes de la actris Miranda Cosgrove y ps espero q les guste simon . Incoming search terms: miranda cosgrove desnuda; miranda cosgrove hentai. Fleshlight offers the number 1 selling male sex toy in the world. Artificial vaginas made out of patented SuperSkin material. . 可薇情趣用品百貨-提供情趣用品線上購物服務。. Here is my site ... pocket pussy

Also erst mal, habe ich keine Ahnung, was das heißen soll. 
Zwei Dinge, stachen jedoch heraus:





Das muss doch ein verdammte netter Mensch sein, der möchte, dass ich 
mir iCarly und Pocket Pussys ansehe, oder etwa nicht?! :D 



Andere Kommentare nun jaaaaa…die haben selbst meine Augen bluten lassen…

Was kann man also, als Blogger gegen so einen Mist tun? 

Eine Möglichkeit wäre, die Sicherheitsabfrage wieder einzustellen, aber die nervt mich fast noch mehr als Spam Mails! Eine zweite wäre, die Kommentar-Moderation, aber die ist mit viel Zeitaufwand verbunden, vielleicht sogar mit mehr als mit dem Spam löschen.

Ich finde Blogger sollte sich da echt etwas einfallen lassen! Man kann den Spam noch nicht einmal melden, sondern nur löschen…heute hatte ich auf einen Schlag 12 davon, die einfach durch den Spamfilter gerutscht sind...so etwas bräuchte man...




Seid ihr auch so beschäftigt wie ich damit Spam zu löschen? 
Habt ihr eine Idee, was man dagegen tun kann? 




 Ich gehe mal und nehme mir ein Beispiel daran:



Over & Out!




Kommentare:

  1. Hahahahah! Mensch Tanja, ich liebe solche Posts :'D Herrlich! Danke, dass du mich mal wieder zum Lachen gebracht hast!

    Mich nerven diese Spam-Kommentare auch.. aber was soll man machen... Ich hoffe, es hört irgendwann von selbst auf :D

    AntwortenLöschen
  2. Hahahahahhaha wie geil ist das denn :D und ja ich kann dich voll verstehen obwohl die Kommentare bei mir meistens rausgefiltert werden, zum Glück. Aber kommentarmoderation finde ich eigentlich gar nicht so Mega zeitaufwendig ehrlich gesagt :S

    AntwortenLöschen
  3. Echt spitze!!!
    Bei mir "kommentieren" die dummen Spammer immer in Kays Rezension zu Dark Canopy - da lösche ich täglich mindestens 2-3 Kommentare (zum Glück bleiben sie größtenteils im Filter hängen!)
    Trotzdem will ich niemand diese dumme Abfrage antun - ich hasse die Dinger wie die Pest! :-D

    Falls du eine Tastatur mit einer solchen Taste entdeckst, immer her damit ;-)

    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hrhr!! :) Bei WP wird richtig gut gefiltert. Innerhalb eines Tages habe ich an die 100 SPAM-Kommentare in der Warteschleife, dann klicke ich auf "Spam leeren" und am nächsten Tag ist es wieder voll. Scheinbar aber weniger Aufwand, als bei Blogspot. Allerdings dauert das "Spam leeren" auch gut und gerne mal 5 Minuten und dann kommt eine Fehlermeldung. Ist mir aber egal, weil sie dann trotzdem alle weg sind! :) Am nächsten Tag dasselbe Spielchen von Neuem *hurra*!!
    SPAM-löschen könnte echt als "Hobby" zählen! ;-)
    Liebe Grüße,
    Charlousie

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mich neulich auch erst über die lustigsten Spam-Kommentare ausgelassen.
    Es ist wirklich einfach nervig und mir geht es wie dir, Kommentare moderieren oder Sicherheitsabfrage will ich nicht. Also bleibt uns wohl nur Augen zu und durch.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr witziger Post ;D
    Ja, mit Spam-Kommentaren hatte ich auch sehr viele Probleme. Vor ein paar Wochen hab ich dann die Sicherheitsabfrage wieder eingestellt und da hörte es schlagartig wieder auf. Jetzt werd ich die Sicherheitsabfrage mal wieder abstellen und gucken, ob es wieder so schlimm wird :/

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post!
    Bei mir ist das zum Glück nicht so,weil mein Blog auch noch gar nicht solange wie von dir und anderen besteht.
    Bei mir habe ich dieses Spam Problem nur in meinem E-Mail Account,aber zum Glück werden die ganzen Spams in den Spam Ordner getan.
    Hoffe dein Problem löst sich.

    LG May

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich! Ich habe mich gerade köstlich amüsiert Ich kann gut verstehen, warum du derart genervt bist. Ja, das Spam-Phänomen kenne ich zu gut! Doch glücklicherweise bin ich noch nicht ganz so genervt davon, obgleich es immer mehr werden. Ein Klick auf den Mülleimer genügt mir und ich habe die virtuelle Verschmutzung/Belästigung bereits vergessen. Durch SOWAS mag ich mich einfach nicht ärgern lassen. Und dito zum Thema Sicherheitsabfragen. Das nervt mich dann auch mehr. Vor allem, wenn man schon eine Art Geheimschrift beherrschen muss, um den jeweiligen Code einzugeben/entschlüsseln. :P

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  9. Ahhh, ich erkenne die Kommentare wieder ich hab nämlich in der letzten Woche auch die gleichen bekommen. Die meisten unter dem Idealo Post, weshalb ich überlege, ob ich den Post nicht einfach löschen soll, fällt ja eh keinem auf. Ich finds auch total bescheuert, dass Blogger die plötzlich nicht als Spam erkennen kann... Ich mein WTF ist los mir denen?! ARGH. Also: Nein, du bist nicht allein, ich bin auch nur noch am Spamlöschen. Voll der Hundemist. SOP. Wut Luft gemacht!

    AntwortenLöschen
  10. Wo ich das hier jetzt so lese, merke ich, dass ich gar nicht so schlimm voll gespamt werde, wie ich dachte XD -.-

    Aber ne zeit lang war es echt schlimm, dass ich den Spamschutz aktivierte(und ich hasse ihn wirklich) aber nach ner woche wieder ausgeschaltet habe.....dadurch hat sich das Spamen gemindert. Jetzt kommt es nicht mehr jeden Tag vor.

    AntwortenLöschen
  11. Ich bekomme nicht viele Spam Kommentar. So jeden zweiten Tag eine. Obwohl so wenig ist das auch nicht. Ich schalte aber jeden Kommentar frei und die dann eben nicht. ;)
    Ist für mich der beste Weg.
    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
  12. Haha, wie genial ist dieser post denn bitte?! :D

    AntwortenLöschen
  13. Ein Taschen Kätzchen :DD
    Einmalig! ;D

    AntwortenLöschen
  14. Absolut genial! :D ...habe aber auch schon so meine Probleme mit den lieben Spammern. Sicherheitsabfrage und Moderation möchte ich eigentlich auch nicht, da wird sich ein Löschen wohl nicht vermeiden lassen. Grr!

    LG,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  15. Haha, wirklich genial der Post :D Bringt einem wieder zum lachen, nachdem man sich über die Spams aufgeregt hat ;)
    Regt mich aber auch wirklich auf - gerade in letzter Zeit wird es bei mir immer mehr :/ Den letzten Spamkommentar den ich übrigens gelöscht habe, hat mit der Frage "Do you have a blog?" angefangen. Tja, ich habe natürlich keinen Blog - der Spam wurde irgendwo im nirgendwo hinterlassen -.-

    LG Filo

    AntwortenLöschen
  16. sehr geil :D ist aber echt krass ich blogge seit über zwei jahren und hatte nie spam probleme und plötzlich so im dezember gings los -.- krass ätzend!

    AntwortenLöschen
  17. Tja, ich hab glücklicherweise noch nicht so viele Leser, sprich: Ich bekomme nicht so viele Kommentare und Spams hab ich noch gar nicht bekommen :) *Kleiner-Blogger Bonus FTW* XD

    _____
    Angel

    AntwortenLöschen
  18. Haha! xD
    Klasse Post!!
    Ich habe echt Glück mit Spam. Allerhöchstens einmal in der Woche. Da kann ich mich ja richtig glücklich schätzen^^
    LG Jan

    AntwortenLöschen
  19. Gott sei dank ist mein Spamfilter trotz täglich 30 Spammails recht gut. Ich glaube er filtert einfach alles raus was englisch oder fremdsprachig ist. Löschen und durchsehen, ob nicht noch was sinniges dabei ist, muss ich aber selbst :D

    AntwortenLöschen
  20. Toller Blog-Post! Mich nervt das auch total!
    Ich bekomme fast täglich per Mail die Info, dass ein SPAM-Kommentar auf meine Posts in meinem Blog hinterlassen wurde. Klicke ich dann auf den entsprechenden Post, ist aber meistens nix zu finden (und somit zu löschen). Kennt ihr das auch?

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D