Samstag, 22. Juni 2013

Die Silber Lesenacht in Dormagen - ein kleiner Bericht


Hallo ihr Lieben! :)

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, gab es eine ganz tolle Aktion zum neuen Buch von Kerstin Gier, die von der Bloggerin Janine (Paperthin) in Zusammenarbeit mit der Mayerschen und FJB veranstaltet wurde! 



Auf der Webseite der Buchhandlung, konnte man sich für einen von 30 Plätzen bewerben!

ICH WAR DABEI! :D

Mensch, was habe ich mich gefreut, die Einladung im Postfach zu haben :)

Hier mal kurz die Fakten im Überblick, für alle, die keinen Plan haben, wovon genau ich eigentlich rede ;) Die 30 Gewinner sollten in der Mayerschen in Dormagen gegen 23 Uhr am 21. Juni eintrudeln. Jeder hat ein signiertes Exemplar von Silber bekommen und dann hieß es: lesen, bis zum umfallen - Ende offen! Eine "Übernachtung" in einer Buchhandlung all inklusive! Ist das nicht einfach megaaaaaa genial?

Besonders gefreut habe ich mich über einige bekannte Gesichter, wie z.B. Amelie, Jessica oder auch Ricarda (ich hab mich echt gefreut, dich mal kennenzulernen :P) und ein paar weitere vertraute Namen mal live zu sehen :) 

Meine Fahrt begann etwas zu früh in Köln, wo ich zusammen mit einer anderen Teilnehmerin mit dem Zug bis nach Dormagen gefahren bin. Ein Weilchen saßen wir dann zusammen vor der Buchhandlung in der dunklen Innenstadt xD und warteten...

Dann ging es los! Die Türen zur Buchhandlung öffneten sich!


Jeder von uns bekam ein Namenschild im Silber-Look!
(Schade, dass mein Nachname falsch geschrieben wurde xD)

Jedenfalls fand ich das einfach richtig cool! 


So sah das Ganze aus (naja, zumindest ein Teil), links seht ihr den Stapel der Bücher :) Das, was der Beamer zeigte, ist übrigens eine "Twitwall" - etwas, das ich auch richtig super fand. Wir konnten live sehen, was alle Leser und Leserinnen da draußen über den Hashtag #Silbernacht zu sagen hatten. Einige Kommentare waren mega amüsant. Toll war es auch Einträge von Leuten zu entdecken, die man kannte!


Das Bild hab ich extra für Anne gemacht :P 





Die Mitarbeiter der Mayerschen vor Ort waren übrigens super lieb, sympathische Menschen! ;) All das Essen haben sie extra für die Teilnehmer bereit gestellt. Am Ende war es zwar zu viel, aber verhungern musste jedenfalls keiner von uns. Einige haben sogar mehr gegessen als gelesen - schlimm, oder? 



Dann gab es eine Runde "Silber" für alle - SIGNIERT!!! :)

Bevor es so richtig los ging, wurde uns ein Video von Kerstin Gier höchstpersönlich gezeigt. Es war so verdammt süß, wie sie sich über die Aktion gefreut hat und uns viel Spaß gewünscht hat. Am besten war der Spruch "Ich würde euch alle anstarren", den sie mit einem sympathischen Lächeln äußerte, als sie darüber nachdachte, wie es wohl wäre jetzt auch vor Ort zu sein :D


Als alle anfingen zu lesen, startete auch der Live-Stream:


Das Ganze ist leider ohne Ton. Als ich heute mal reingeschaut habe, musste ich so dermaßen lachen! xD Es ist so seltsam sich selber zu sehen...nicht so seltsam war das Gefühl dauer gefilmt zu werden. Die Atmosphäre war mega entspannt - und JA, die Stühle waren viel bequemer als sie dort aussehen. Ich hatte auch das Glück die Couch erobert zu haben :P


Und dann?


Tja. Ich habe es geschafft das Buch zu beenden. Trotz einiger Stellen, die ich wirklich gar nicht mochte, gefiel mir SILBER sehr gut und meine Rezension dazu kommt die Tage.

Die Veranstaltung ging tatsächlich bis weit nach 5 Uhr!

Heute morgen bin ich erst um 7 ins Bett gefallen und hab dann erst mal den ganzen Tag geschlafen, geschlafen und geschlafen :) Gelohnt hat es sich auf jedenfall sehr! Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und ich möchte mich herzliche bei Janine für die Idee und Planung, Kerstin Gier und FBJ für das Buch und der Mayerschen für Spaß und Verpflegung danken :) Ich hoffe, das wird bei Erscheinen vom "zweiten Buch der Träume" wiederholt ;)


Wie sieht es bei euch aus?
Habt ihr gestern Nacht auch gelesen?
Wie fandet ihr Silber oder werdet ihr es noch lesen?



Kommentare:

  1. Hört sich echt nach einem tollen Erlebnis an! Sowas Tolles im Bezug auf Bücher gibt's hier irgendwie nie :(

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe auch das es beim zweiten Band wieder gemacht wird und ich dann vllt auch Glück hab mitkommen zu dürfen.
    Aber ich habs gestern nicht geschafft war noch mit meinem Schatzi im Kino in Monster Uni und dann viiiel zu müde.*g*
    Aber hauptsache ihr hattet Spaß ich werd mir das Buch auch nächste Woche mal zu Gemüte führen.
    GlG

    Pia

    AntwortenLöschen
  3. War ja klar, dass du es beenden wirst ;-)
    Hört sich so klasse an und ich hätte euch sooooo gerne alle getroffen *schnief*

    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab diesen Live stream total verpennt! Argh, dabei fand ich die idee so witzig :D
    Ich hab silber auch schon gelesen ;) Bin am Donnerstag nach der Schule sofort in die Stadt gerannt und hab es gekauft...naja, Donnerstag abend hatte ich es dann auch durch^^
    Ich fand es auch echt gut, aber nicht ganz so gut wie die edelsteintrilogie...an manchen stellen war es mir ein bisschen zu kitschig...

    AntwortenLöschen
  5. MEEEEEEGAAAAGENIAL!!! *hyperventiliert und sterb vor neid*

    AntwortenLöschen
  6. Wow, da beneide ich Dich wirklich! Toller Bericht! :) Ich wär auch so gern dabei gewesen, aber es war leider viel zu weit weg :( Freut mich aber, dass Du Spaß hattest. Ich habe mir "Silber" am Freitag auch gekauft, weil ich einfach nicht mehr widerstehen konnte. Angefangen hab ich bis jetzt allerdings noch nicht, aber das kommt sicher noch ;)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hach ich wäre echt gerne auch dort gewesen! Ich habe zu Hause auch eine Lesenacht gemacht und Silber in einem Rutsch durchgelesen. Mir hat das Buch echt super gefallen, vor allem der Humor! Eigentlich wollte ich ja auch twittern, aber irgendwie war ich dann viel zu müde. Ausserdem habe ich auch schon am frühen Abend mit meiner Lesenacht angefangen, da ich am nächsten Tag leider nicht wirklich lange ausschlafen konnte.
    Klingt aber echt nach sehr viel Spass und das Essen sieht echt lecker aus, ich glaube ich hätte auch echt viel gegessen.
    glg Nadja

    AntwortenLöschen
  8. Du hast aber auch echt gelesen wie ne Weltmeisterin, Wahnsinn! Ich konnte mich ja überhaupt nicht konzentrieren bei all den Leuten, mit denen man quatschen konnte *g*
    Sich selbst im Video zu beobachten ist echt gruselig. Wie blöd ich da aussehe, haha XD

    Mitarbeiterin der Filiale war übrigens nur die Anne. Oh Gott stell dir vor alle Kollegen hätten in der Nacht gearbeitet, wär hätte denn dann ab 9:30 Uhr gearbeitet. Irgendwann müssen die Armen ja auch mal schlafen ;)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Bericht :) Wäre für mich leider viel zu weit weg gewesen (deshalb hab ich mich auch nicht beworben ;D). Und ich hoffe es stört dich nicht, wenn ich auf meinem Blog fiesen Post zeige (mit Link natürlich ;))

    LG,

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß nun nicht, wer du von den fleißigen Leseratten warst. Hätte vielleicht doch mal genau auf Schildchen gucken können. :( Aber ja, ich war auch da. Habe mich irgendwann in eine der vorderen Ecken verdrückt, weil die Gespräche mich zunehmends abgelenkt haben. XD
    Das Team war wirklich super mega lieb. Mich hat die ganze Organisation sehr positiv überrascht. Auch unsere Truppe war ziemlich entspannt.

    Liebe Grüße,
    Sandy von Nightingale's Blog

    AntwortenLöschen
  11. Toller Bericht :-)!!

    Und wir haben tatsächlich deinen Namen falsch geschrieben! Schande über uns. Dafür gibt's beim nächsten mal ein "o" extra ;-).

    Liebe Grüße aus Aachen!

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D