Samstag, 29. März 2014

Zeitsplitter Auslosung & Fragerunde mit Tanja - Teil eins



Ich glaube, so schnell war ich bei einem Gewinnspiel noch nie hinterher :) Tja, die Semesterferien machen es möglich xD 32 Leute haben mitgemacht, 26 per Kommentar und 6 via Email :) Ich finde, dass kann sich ganz schön sehen lassen!

Ich hab alle Namen in die Fruit Machine geworfen und tadaaaaaa...


...die Gewinnerin lautet Caro von Bücherträume!!!

Du bekommst jetzt gleich eine Email von mir :)






Da es doch viele Teilnehmer und Fragen gab, habe ich mich dazu entschlossen zwei Posts dazu zu machen :) Dankeschön noch mal an alle, die am Gewinnspiel teilgenommen und sich die Zeit eine Frage zu stellen genommen haben! Ich war mal wieder ganz gerührt, wie viele nette Kommentare dabei herum gekommen sind. Am liebsten würde ich jedem etwas schenken ;) Hier kommt jetzt der erste Teil der Fragerunde!


Da sich einige der Fragen sehr ähnlich waren, habe ich diese dann zusammengefasst. Ich denke, dass ist so OK, weil ich die Originalfragen nicht abgeändert habe - Und es waren ziemlich viele, also wird es noch einen zweiten Fragerunden-Teil geben :P

Hier kommt der bunte Mix – Los geht es!



Hattest Du schon mal peinliche Situation bei der Du auch rot
geworden bist? Und Was ist dein peinlichstes Erlebnis?

Also vornweg: Ich werde nicht rot. In meinem neuen Buch habe ich dass das Anti-Tomaten-Gen genannt und ich bin total froh, es zu besitzen. Mir ist zwar schon öfter mal etwas peinlich, aber immerhin sieht man mir das nicht an! XD Nachdem ich ein bisschen in meiner peinliche-Erlebnisse-Kiste herum gekrammt habe, ist mir spontan so eine Situation von der Buchmesse 2012 eingefallen. Ich stand nämlich zusammen mit ein paar Freundinnen bei Arena und die nette Pressedame hat uns etwas über Thriller erzählt. Ich meinte dann total laut: Thriller sind doof! Und dann stand auf einmal eine Thriller Autorin aus dem Verlag hinter uns xD Mir war das echt mega unangenehm :D Etwas aus meinem Privatleben gefällig? Nun gut. Ich bin bei einer Geburtstagsfeier gegen eine Glaswand gelaufen, weil ich dachte, die Tür wäre offen und alle haben mich angestarrt. Wenn ich nicht mega schlagfertig wäre, dann...aber ich kann mich allgemein aus jeder Situation bestens herausreden und Leute mit meinem Charme einnebeln xDD


Was war dein Lieblingsbuch als Kind?

Als Kind war ich ein riesiger Hanni und Nanni Fan :)


Wie schaffst du es das Führen des Blogs in deinem Alltag unter zu bekommen UND Wie bekommst du den Alltag, das Lesen und das Schreiben unter einen Hut? UND Ich wollte wissen, ob du neben dem Bloggen und Lesen noch andere Hobbys hast. Und wenn ja, wie du dafür noch Zeit findest?! :D

Diese Fragen bekomme ich sehr oft gestellt, was wohl besonders daran liegt, dass ich immer eine außerordentlich vorzeigbare Lesestatistik habe und das selbst in Monaten, in denen das Chaos mein Leben beherrscht. So leicht ist das auch gar nicht zu beantworten. Ich lese fast jeden Tag mehrere Stunden, wann immer ich Zeit finde. Ein Buch pro Tag würde ich da wirklich locker schaffen. Dadurch, dass ich so schnell lese (circa 100 Seiten pro Stunde) bin ich natürlich auch schnell mit einem Buch fertig. Insbesondere, wenn es nur 200-300 Seiten hat. Mein Alltag ist ansonsten nicht so vollgepackt, wie das mal war. Seitdem ich studiere habe ich den Rhythmus...

Aufstehen
Zugfahren = Lesen
Uni-Krams
Zugfahren = Mehr Lesen
Jobben gehen
Hausarbeiten machen
Uni-Krams
Freizeit = Schreiben, Bloggen

Wenn ich ganz ehrlich bin, vernachlässige ich gerne wegen dem Schreiben meiner Bücher meine sozialen Kontakte xD Es gibt mehr Wochenenden, an denen ich zu Hause hocke und Stunde für Stunde schreibe, als Wochenenden, an denen ich etwas unternehme. Meine Freunde sehe ich ja meistens eh in der Uni und da ich etwas weiter weg wohne, haben die auch Verständnis dafür, dass ich lieber Schreibe als endlos lange zur einer Party zu fahren. Außerdem bin ich persönlich auch eher der Mensch, der lieber tagsüber irgendwo hinfährt, shoppt, ins Kino geht etc. anstatt abends in der Disko zu feiern xD

Ich bin aber alles andere als ein organisatorisches Wunder oder so :) Ich mache eben, was ich will, wann ich will, wenn man es genau nimmt und das hat bisher immer geklappt. Wenn wie jetzt Semesterferien sind und ich wenig arbeiten muss klappt das natürlich alles noch mal sehr viel besser. Neben Schreiben, Bloggen und Lesen, bin ich Hobby-mäßig ansonsten eigentlich langweilig. Ich bin Serien/Film Fan und ich zeichne auch ganz gerne, wenn ich das auch mal besser konnte :) Meine Schwester versucht zudem immer mir das Fotografieren mal beizubringen, denn da ich bin ein hoffnungsloser Fall xD


Wie alt du bist?

Ich bin 24 Jahre alt :)


Wenn du deinem Blog zum Geburtstag Kuchen
machen könntest, welcher wäre das?

Definitiv Apfelkuchen. Der ist einfach geil...aber auch nur, wenn er selber gemacht ist. Ich finde diese Chemie-Pampe, die es so zu kaufen gibt echt eklig xD


In welchen Buchprotagonist könntest du dich verlieben?

Tucker aus Unerarthly, Holt aus Midnight City, Cas aus Anna dressed in Blood, Logan aus Defiance und einfach alle Drake Brüder aus Alyxandra Harveys Drake Chronicles *g*


Hat dein Header, also mit dem Heißluftballon, eine besondere
Bedeutung für dich, oder findest du das einfach nur hübsch?

Eine wirkliche Bedeutung hat er nicht. Ich würde aber mal liebend gerne mit einem Heißluftballon fliegen! Das fände ich richtig toll...auch, wenn ich wahrscheinlich sterben würde, weil ich ein wenig Angst hab, wenn mir der Boden unter den Füßen fehlt. Ich fand ihn damals einfach schön und es gab bisher keinen Blog, der einen hatte. Irgendwann hat sich das so entwickelt und ich mag ihn als Symbol für Tanjas Rezensionen sehr gerne.


Wenn du dir das aussuchen könntest, in
welcher Buchwelt würdest du gerne leben?

In der von Harry Potter. Sehr originell, ich weiß xD Aber ich liebe Harry Potter eben und besonders die Tatsache, dass dort Magie existiert und es so etwas wie Hogwarts gibt.


Ich frage mich schon länger, wie lange und woher du Amelie kennst?

Bei Amelie und mir fing alles vor fast 5 Jahren auf Youtube an. Damals bin ich durch Zufall auf ihren Kanal gestoßen und wir haben angefangen Theorien über die Edelstein Trilogie auszutauschen. Darüber hinaus haben wir beide Bücher auf Youtube vorgelesen und durch das gleiche Hobby sind wir immer bessere Freundinnen geworden. Man könnte fast sagen, ich war eine Weile Amelies Schatten, weil ständig Leute angekommen sind und dachten, wir wären ein – und dieselbe Person, aufgrund der Ähnlichkeit unserer Stimmen. Das werde ich auch heute noch sehr oft gefragt xD Amelie ist auch der Grund dafür, dass ich angefangen habe zu bloggen! Richtig krass, wenn ich an meine Anfangszeiten zurückdenke :) Im Laufe der Zeit haben wir dann immer mehr Gemeinsamkeiten festgestellt, wie z.B. die Liebe zum geschriebenen Wort oder dem Schreiben selbst. Und wie das so ist bei Freundschaften ging es immer weiter. Wir haben angefangen uns zu treffen, sind Teil des Lebens der jeweils anderen geworden und heute kann ich mir Amelie einfach nicht mehr wegdenken. Sie ist ein wahnsinnig lieber und loyaler Mensch *schnief*


Wie viele Print-Bücher besitzt du auf Englisch und wie viele Print-Bücher besitzt du auf Deutsch? Gibt es bei dir Bücher, welche auch noch auf anderen Sprachen geschrieben sind :)? UND Wie viele Bücher hast du insgesamt schon gelesen und wie viele befinden sich in deinem Bücherregal? :) UND In wie vielen Sprachen hast du schon Bücher gelesen? Deutsch, Englisch, ... ;)

Gut, dass ich angefangen habe die bei Goodreads zu sortieren xD

Fassen wir zusammen. Ich besitze momentan 235 deutsche und 261 englische Bücher. Insgesamt macht das 496 Bücher in meinen Regalen. Ein paar Schullektüren auf Französisch liegen hier auch noch irgendwo rum. Ansonsten war es das. Deutsch und Englisch, in anderen Sprachen lese ich nicht :) Wie viele ich insgesamt in meinem Leben gelesen habe, kann ich aber beim besten Willen nicht abschätzen!


Was studierst du denn? UND
Welche Studienrichtiung hast du eingeschlagen?

Ich studiere Sozialwissenschaften. Das ist ein Studiengang, der sich aus drei Hauptfächern zusammensetzt: Soziologie, Politik und Wirtschaft. Mein eigentliches Ziel war immer soziale Arbeit zu studieren, aber ich habe damals leider keinen Studienplatz bekommen und mich dann für diese Alternative entschieden. Es gibt viel, dass ich an meinem Studium mag, besonders die ganzen sozialen Aspekte, aber auch einiges, mit dem ich einfach nicht warm werde – Ja, Politik meine Freunde xD Trotzdem gefällt mir mein Studium ganz gut, auch, wenn ich mich manchmal frage, was ich mir hier eingebrockt habe xD



Wie wichtig ist das Cover eines Buches für dich? Würdest du auch ein richtig hässliches Buch lesen, ohne das es dir jemand sehr ans Herz gelegt hat und dir bestätigt hat, dass es super gut ist?

Ein Cover ist sehr wichtig für mich. Manchmal ist es sogar der einzige Kaufgrund bei mir. Ich habe aber auch schon Bücher gelesen, deren Cover ich mega kacke fand, weil sie gut klangen und es dann auch waren. Alles ist machbar. Und ja, ich würde Letztes machen :)


Bist du das da oben in dem kleinen Flugzeug?

Nein, Fabian. Nein! xD




Der zweite Teil kommt dann irgendwann morgen :)


Kommentare:

  1. DAAAANKE für das Gewinnspiel! Und ich freue mich riesig, dass ich gewonnen habe *-*

    Alles Liebe
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch!
    Tolle Antworten, da kann man die Person hinter dem Blog viel besser kennenlernen =)

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...