Samstag, 30. August 2014

[Reihen Abschluss] The Dying Of The Light (Skulduggery Pleasant #9) - Booktalk

*Involviert KEINE Spoiler*



Rage, rage against the dying of the light. 

Dieser Satz geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Er ist Teil eines Zitates, das der Autor für den Anfang des Buches gewählt hat und das mir nach dem Lesen in Erinnerung geblieben ist. Skulduggery Plesant zählt seit 2007 zu meinen absoluten Lieblingsreihen. Ehrlich gesagt fällt es mir schwer, das Buch überhaupt zu bewerten, aber man tut, was man kann. Schon lange kann ich bei der Reihe nicht mehr objektiv sein und ich weiß einfach, dass ich jedes Buch lieben werde bzw. wusste das immer im Voraus. Der letzte Band einer Reihe hat mich noch nie in meinem Leben so fesseln können, wie es dieses Buch getan hat. Ich bin immer noch wütend, sprachlos und mein Herz blutet...ja, es blutet. Oft habe ich Leute über ein Book Hangover sprechen hören, aber hier...hier war das wirklich so.


He stood there, looking at her. She glared back, opened her mouth to continue the conversation, but he suddenly turned, walked away, like he'd just remembered that she may look and sound and talk like Valkyrie Cain, but she wasn't Valkyrie Cain. And she never would be.“


Nach Beenden wusste ich den ganzen Tag nichts mit mir anzufangen, war den Tränen nahe und ich bewundere Derek Landy so sehr für dieses Meisterwerk. Ich glaube, man kann auch einfach gar nichts sagen, ohne groß zu spoilern, aber ich versuche es. Nach acht Bänden ist eine Menge Plot übrig geblieben, der ein Enden finden musste. Viele der Bücher, besonders die ersten drei hatten eigentlich abgeschlossene Handlungsstränge, aber The Dying Of The Light vereint sie alle. Wir treffen auf Charaktere und Orte, die uns im Verlauf der Jahre begegnet sind. Wir werden erneut mit Dingen konfrontiert, die wir vielleicht vergessen hatten...das Buch ist unglaublich handlungsdicht und es gibt keine Sekunde, in der nicht etwas weltbewegendes passiert. Derek Landy ist ein sehr intelligenter Mann, dass muss man einfach sagen. Die Art und Weise, wie die Dinge erklärt und aufgelöst werden war so unglaublich nervenaufreibend, dass mir teilweise die Augen raus gefallen sind.

Ich hatte einige Theorien aufgestellt und welche davon haben sich sogar bewahrheitet, aber meistens war es doch so, dass man die Hoffnung gerade gepackt hatte und BAM BAM BAM schlägt der Plot dir mitten ins Gesicht. Das klingt hart und das ist auch so. Ich war bei keinem Buch, nicht mal Harry Potter oder Panem, so außer mir, wenn wieder etwas geschehen ist. Es waren einfach die Dinge, die man nicht vorhergesehen hat, die einen so unvorbereitet getroffen haben, dass ich dachte, ich kann nicht mehr. Das Buch ist so intensiv und brutal und grausam, dass ich wirklich Pausen machen musste, wenn es richtig los ging.


„You know you´re going to do die now, don´t you? An still you make jokes.“
Skulduggery looked up slightly. „I made a promise.“
Darquesse nodded. „Until the end.“
„That´s right“, said Skulduggery. „Until the end.“


So kennen und lieben wir Derek Landy eben. Er beschönigt nichts und wenn die Welt dem Untergang geweiht ist, dann weiß man auch etwas wird passieren. Vieles wird passieren...Charaktere werden sterben, sie werden leiden, sie werden zerbrechen. Neben der Einzigartigkeit des SP-Universums hat Landy es sogar geschafft NOCH MEHR neue Ideen in den Plot einzuflechten und die Brillianz dieser Schachzüge ist durch nichts zu übertreffen. Und dann die Figuren an sich. Man leidet so sehr mit ihnen. Man liebt sie so sehr...THE FEELS...ich stand echt oft vor einem Nervenzusammenbruch. So viele bekannte Gesichter kamen hier zum Einsatz, so viele Hintergründe haben sich aufgetan...es war der helle Wahnsinn.

Die ganze Konstellation des Romans, dessen Aufbau...jede Sekunde wahr durchgeplant. Von der ersten bis zur letzten Seite folgt man den Fäden, begreift nach und nach deren Ausmaß und trotz all dem Hass und der Zerstörung, ich verspreche euch, am Ende werdet ihr zufrieden sein. Ihr werdet es überleben. Es ist schwer zu beschreiben, weil man sich das bei all den Dingen nicht vorstellen kann, aber ich schwöre euch, dass ist der beste Reihenabschluss aller Zeiten. Das beste Buch, dass ich jemals gelesen habe. Skulduggery, Valkyrie, Tanith...ich werde sie sehr vermissen, aber das gute an Büchern ist, dass man sie immer wieder lesen kann :)

Im einen Moment will man weinen, dann lacht man wieder. Trotz der Heftigkeit der Geschichte muss man nicht auf den bekannten und geliebten Humor verzichten. Der Autor schafft wie kein anderer die Balance zwischen dem absoluten Grauen und Momenten, in denen die Hoffnung und ein Lachen wieder greifbar sind.


“And what, if you don’t mind me asking, is really important?”
Valkyrie holds her hand palm upwards, and it starts to glow from within.
She smiles at him. “Magic,” she says.


Mehr kann ich auch gar nicht sagen. Danke für diese wundervollen., außergewöhnlichen Jahre, Derek Landy! Skulduggery Pleasant ist w Ich weiß nicht, ob in meinen Augen jemals ein Buch/eine Reihe dieses Ausmaß an EPICNESS und AWSOMENESS übertreffen kann.

After all. Doors are for people with no imagination.




Ein ausführliches Special zur Reihe gibt es *HIER*


Kommentare:

  1. Ich Gehe mir am Montag den letzten teil kaufen und ich bin jetzt schon traurig weil die reihe dann zu ende sein wird :( Und Gott ich habe so krass angst vor dem was geschehen wird :O
    Liebe Grüße Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen! Dann können wir zusammen trauen :( <3

      Löschen
    2. Gestern Abend habe ich es beendet irgendwann mitten in der Nacht mit total verheulten Augen aber Trotzdem einen Lächeln im Gesicht :( <3
      Besonders der Letzte Satz "Valkyrie holds her hand palm upwards, and it starts to glow from within.
      She smiles at him. “Magic,” she says. " Der einfach mal Wort Wörtlich dem Ende vom ersten teil gleicht *-* ich Könnte heulen , ich weiß einfach nicht wohin mit mir :(
      Deiner Rezension kann ich nur recht geben , jedem Einzelnen Wort ! <3

      Löschen
  2. Gott, Gott, Gott. Ich bin am 28.08 erstmal zu meiner nächsten Buchhandlung gehopst und hab mich schon gefreut und was kam? Sie hatten es leider nicht und das Buch wäre bei Bestellung erst in einer Woche oder so da. Super -_- Ich frage mich, wieso ich mir das Buch nicht vorbestellt habe.

    Aber das ist so krass, ich kann es gar nicht realisieren, dass es vorbei ist. VORBEI. Ich verfolge die Reihe jetzt schon seit 4 Jahren, nichts im Vergleich zu manch anderen, aber trotzdem. SP ist für mich wie keine andere Reihe. Es ist mehr als das. Ich besitze einen Blog auf Tumblr über die Bücher, schwärme jeden Tag davon, könnte es kaum erwarten bis ein neuer Teil erschien, habe jeden Blogpost von Derek Landy aufgesaugt und besitze die Bücher sowohl in englisch als auch Deutsch. Ich kann nur sagen, es wird wahrscheinlich ein harter Schlag für mich sein. O_o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich auch total aufgeregt, weil Amazon mir das Buch nicht sofort geschickt hat und habe es dann tatsächlich noch als Ebook gelesen xD Ich habe aber auch noch nie so krass sehnsüchtig auf ein Buch gewartet :D Ich bekomme auch nicht auf die Reihe, dass es vorbei ist...aber der Autor hat ja angekündigt, dass es 2015 schon mit einer neuen Reihe weiter gehen soll :O <3 Die Hoffnung! Wuhu

      Löschen
  3. Ach herje Tanja, so viel Leidenschaft und Begeisterung für eine Reihe! Das hätte ich auch gerne ;) Ich bin ja nach Band 2 hängengeblieben, weil es mich nach dem guten ersten Band dann nicht mehr so gepackt hat. Aber Band 3, 4 und 5 subben noch auf Englisch, vielleicht ist es da auch nochmal besser, als auf Deutch. Motivierst mich auf jeden Fall es noch einmal zu versuchen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe auch, wenn Leute die Reihe nicht so besessen-gut finden wie ich...naja, ich versuche es zumindest zu verstehen xD Aber man kann ja nicht alles mögen, aber SP, das sind für mich schon echt Klassiker...so viele Jahre meines Lebens *schnief* :D Und lies unbedingt mal weiter. Es wird mit jedem Buch besser :)

      Löschen
  4. Ich sitze hier und warte, dass morgen oder spätestens übermorgen mein vorbestelltes Exemplar bei mir eintrifft, beim Gedanken an das Ende werde ich ganz sentimental ... Es ist so schade, dass es jetzt vorbei ist! :-( Ich habe zwar schon von anderen gehört, dass sie den letzten Band einer Reihe eigentlich gar nicht lesen wollen, eben gerade weil es dann a vorbei ist, dachte aber bisher immer, dass ich das nicht wirklich nachvollziehen kann, weil man doch wissen will, wie es ausgeht, aber NUN ... Ich denke ich werde THE DYING OF THE LIGHT erst mal minutenlang oder länger anstarren, bis ich es aufschlagen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück dir ganz doll die Daumen :O Das ist ja der Horror so lange darauf warten zu müssen! Ich leide mir dir...aber manche haben es sogar noch schlechter xD Manchmal sollten wir einfach froh sein, dass wir überhaupt die Chance haben, es lesen zu können :D In so nem Forum hab ich mitbekommen, dass es bei manchen erst Mitte September erscheint :O

      Ich finde, wir sollten den Derek-Landy-hat-unser-Herz-gebrochen-Cub gründen :P

      Löschen
    2. Ich fühle mich so, als hätte Derek Landy den Soulcatcher bei mir eingesetzt. Dem Club würde ich sofort beitreten, Tanja! Ich hab heute gegen 1h morgens das Buch beendet und ich bin immer noch wie im Schock. Was Derek da mit uns Lesern veranstaltet hat ist unglaublich, sowas hab ich noch nie zuvor erlebt. Im ersten Moment verflucht man ihn, dann bekommt man wieder Hoffnung und dann ... in your face. Er hat es echt drauf und ich bin gespannt, mit was er uns 2015 zu traumatisieren und begeistern versuchen wird. Ich weiß auch grade nicht, ob ich jemals wieder ein Buch in die Hand nehmen kann. :D Am liebsten würde ich TDOTL gleich noch mal lesen, aber ob meine kleine geschädigte Seele das jetzt schon verkraftet ... ;) Dein Post ist so wunderschön geschrieben und ich stimme dir aus vollem Herzen zu. Ich hätte mir kein besseres Ende wünschen können, um ehrlich zu sein hatte ich mir vorgestellt, dass es so schlimm werden wird, dass ich mich danach in psychologische Behandlung begeben muss. xD Ich fühle mich schon die ganze Zeit so, als hätte ich mich von sehr guten Freunden für immer verabschieden müssen. Aber sie warten ja darauf, dass ich sie hinter den Buchdeckeln immer wieder neu kennen lerne. Ist dir auch aufgefallen, dass TDOTL fast genau so endet, wie Band 1? Da sagt Skulduggery als letzten Satz "Magic", das fand ich als Abschluss so genial, da hab ich noch mal ne Gänsehaut bekommen. Und wie gut die Reihe durchdacht ist, hat sich ja auch noch mal gezeigt und zumindest jetzt sehe ich keine offenen Fragen/Handlungsstränge, die nicht beantwortet/zuende geführt wurden. Ja ... Derek-Landy-hat-unser-Herz-gebrochen-und-hatte-Spaß-dabei. :D Ich vergebe ja normalerweise nur maximal 5 Herzen, aber dieser Band wird von mir 7 bekommen. 5 + meins + das meines Babys (sorry, kleines).
      Was hast du denn danach gelesen? Ich bin gerade so unschlüssig, weil ich fürchte, dass ich jetzt alles nur noch schlecht bewerten und nichts mögen werde, nach diesem fulminanten Abschluss.

      Löschen
    3. P.S. Danke fürs Mitleiden! <3 Und die armen Leute, die noch bis Mitte September warten müssen, die tun mir verdammt leid! Ich könnte so lange nicht ins Internet gehen, aus Angst vor Spoilern. Oder ein klein wenig wahnsinnig werden. :p

      Löschen
    4. Ich freue mich so sehr, dass du es auch mochtest, obwohl mögen ja noch voll die Untertreibung ist xDDD Ich hätte es auch nicht gedacht, aber ich sitze echt schon seit ein paar Tagen da und kann gar nicht mehr lesen :O Ich hatte das in meinem ganzen Leben noch nicht und das ist alles Derek Landy Schuld...ahhh, du beschreibst das auch einfach nur SO GUT...ich will jetzt gleich noch mal lesen und wieder leiden, aber...ABER...nein, es geht nicht. Ich brauche sicher sehr lange, um mich zu erholen xDD Ich habe auch einfach nur die UNLUST gepachtet...das einzige, was hilft, ist SP von vorne anfangen ey xDD

      Ich musste auch so bei deinem Kommentar zum Ende des Buches lache xD *jubel* Ich glaube aber, das sind die Nebenwirkungen, die erst ne Weile nach dem Lesen kommen xDD Ich spüre sie ja schon...schnell, schmeiß dir was ein, damit du sie nicht abebkommst xDD

      Auf 2015 freue ich mich aich so sehr und egal, was er schreiben wird, ich werde es lesen :D Ich werde einfach alles lesen, alles xDD ALLES :D

      Ich glaube, direkt danach habe ich ehm...oh Gott, was habe ich denn da gelesen? *nachschau* ahh, das war Isla von Stephanie Perkins, aber ich fand es echt doof. Ich glaube aber, so lustige und seichte Liebesgeschichten bzw Contemporary zu lesen, ist nicht verkehrt :D Das ist ja ein anderes Genre und ich denke das hilft :D Wenn du ein paar Empfehlungen willst, schrei einfach hier :P

      Lass uns einfach für den Rest unseres Leben zusammen weiter leiden <3

      Löschen
    5. Ich bin immer noch ganz mitgenommen und melancholisch. Ich habe bisher auch noch nicht wirklich viel gelesen, habe mich aber an Contemporary gehalten, mit Sisterhood Everlasting und gerade Lola and the Boy next door. So ein Genrewechsel ist genau richtig, denke ich auch. Momentan bin ich einfach noch zu sehr bei Skulduggery und da würde ich keinem Fantasybuch einen Gefallen tun. Ich habe also meine Fahrkarte für den Contemporary-Zug gelöst und mich schweren Herzens erst einmal von der Fantasy-Linie verabschiedet, aber bald werde ich wieder in dieser Linie sitzen. Es gibt einfach so viele tolle Reihen, auch wenn sie nicht die Skulduggery Pleasant Reihe sind. Über Empfehlungen würde ich mich freuen, da ich Neuling im Contemporary Genre bin und vorher immer abgeschreckt war, weil ich nicht zu schullzig-schmalziges lesen wollte. Mit anderen Worten: "HIER!!!" *schrei*
      Jaaa, lebenslange Leidensgenossinen! Eigentlich ist es ja auch ganz schön, dass wir so leiden, weil es noch mal für die Reihe spricht. xD Ich werde auch das neue Buch von Derek nächstes Jahr kaufen und in einem Rausch lesen, er hat sich durch Skulduggery und seinen Blog zu einem der Autoren gemausert, von dem ich einfach alles lesen würde - selbst seine Einkaufsliste. xD

      Viele liebe Grüße! <3

      Löschen
    6. Sorry, für die späte Antwort :D Ich bin seitdem immer noch voll gaga im Kopf...ich hab auch für meine Verhältnisse bisher total wenig gelesen xDD Also, wenn du richtig gute Fantasy Reihen suchst, die zu meinen Lieblingen gehören, dann würde ich dir auf jeden Fall False Memory, Midnight City, Black City oder Mara Dyer empfehlen...soooo, was Contemporary angeht, da gibt es eigentlich auch eine ganze Menge Gutes :D Ich bin da inzwischen echt belesen *hust* :D Also was ich zuletzt richtig genial fand waren Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte, The Almost Truth, Bücher von Miranda Kenneally, Bücher von Jennifer E. Smith, besonders die statistische Wahrscheinlichkeit, dann How My Summer Went Up In Flames ist total lustig, Bücher von Morgan Matson, die außergewöhnlichen Geheimnisse von April, May und June mochte ich echt gerne und mhhhh Behind the Scenes :D Ich hoffe, du kennst die jetzt nicht alle :)

      Ich hab sogar in der Zwischenzeit den ersten Band noch mal gelesen...ich glaube, ich lese jetzt immer, wenn ich traurig bin ein weiteres Buch noch mal, bis ans Lebensende :D

      Liebe Grüße <3

      Löschen
    7. Hey, kein Problem, ich habe mich weiter mit Stephanie Perkins befasst, Isla hat mich auch nicht aus den Socken gehauen, am besten hat mir aua der Reihe Anna and the French Kiss gefallen.
      Danke für die tollen Buchtipps! Habe von einigen zwar schon gehört, aber gelesen habe ich noch keines der Bücher, aber Miranda Kenneally befindet sich schon auf meinem SuB, dem werde ich mich dann als nächstes widmen. Momentan bin ich in City of Ashes versunken.
      Oh, ich versteh dich so gut, bin selber auch immrr noch von der Rolle, wenn ich vor meinem Bücherregal stehe und die Reihe betrachte kann ich es immer noch nicjt ganz fassen, dassaes das jetzt war. Ich erwarte immer noch, dass da noch mehr hinzukommen. :D Habe auch total Lust, die Reihe noch mal zu lesen, mit den jeweiligen Kurzgeschichten davor und dazwischen. Diese Reihe hat doch tatsächlich Harry Potter von seinem Ich-bin-traurig/krank/habe-eine-Leseflaute-und-brauche-jetzt-DAS-rettende-Buch Thron verstoßen. Until the end. ;)

      Liebe Grüße zurück. ♥

      Löschen
    8. Isla fand ich furchtbar xD Ich mochte ihre anderen Bücher ja sehr gern, aber das war einfach so mehhh, nein danke :D Die TMI Reihe hat mir bis Band 3 auch noch echt gut gefallen, also hast du das Beste nur vor dir :D Ich hoffe, dir gefällt dann hinterher auch was von den Tipps, wäre ja furchtbar, wenn nicht xD Gott, fang gar nicht erst von Harry Potter an, dann gehts gleich mit Panem weiter und wir sitzen in 10 Jahren noch hier und reden über die mega Awsomeness dieser Reihen ♥ Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar xD Liebe Grüße zurück! Ha, wie so Ping Pong xD

      Löschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...