Sonntag, 18. Januar 2015

[Blogtour] Essenz der Götter 1 - Tag 7


Schön, dass ihr bei meinem Blogtour Beitrag vorbei schaut!

Hier noch mal, alle Stationen im Überblick:

12.01. Nana - What else? - Buchvorstellungen 
13.01. Levanyas Buchzeiten - Charaktervorstellung Loreen 
 14.01. Miss Foxy Reads - Mythologie
15.01. Anjaisreading - Charaktervorstellung Slash
16.01.Katja´s Bücherwelt - Interview mit der Autorin 
17.01. Zwei Sichten auf Bücher - Die schönsten Zitate 
18.01. BEI MIR - Waffen/ Kampf + Gewinnspiel eBooks

Die Chancen auf ein Lesezeichen sind jetzt schon vertan, aber bei mir könnt ihr eines von zwei Ebooks des ersten Teils von Essenz der Götter gewinnen! Mehr dazu am Ende.


In meinem Post geht es heute um die Waffen der Divinius und auch auch etwas um ihre Art zu trainieren und zu kämpfen. Protagonistin Loreen hat ein paar ziemlich harte Wochen vor sich, als sie herausfindet, dass sie von Göttern abstammte. In erster Linie haben diese Halbgötter, auch Divinius genannt ihre Essenz als Waffe. Da das Benutzen dieser Essenz sie aber enorm erschöpft greifen sie eben auch auf andere Waffen und Techniken zurück!

Die Divinius leben alle zusammen in einem Dorf an der Küste, welches vor Feinden gut versteckt liegt und meistens über Portale verlassen wird, damit die Heimat der Halbgötter eben weiterhin in Sicherheit ruhen kann. Dort findet das Kampftraining statt. Eigentlich kann man das Training allgemein in zwei Parts unterteilen: 1) Körperliches Training mit Waffen jeder Art und 2) Geistiges Training = Wälzen von Büchern und dem Auseinandersetzen der Geschichte und Vergangenheit der Abstammung der Divinius.

ACHTUNG: Alle Bilder, die ich zeige sind Beispiele und entsprechen nicht zu 100% den Waffen aus dem Buch, weil es sehr schwer war passende Bilder zu finden ;)


Alle Divnius tragen ein Messer oder Schwert bei sich, um sich verteidigen zu können. Sie sind darin trainiert mit einer Waffe Balance zu halten und sie perfekt einsetzen zu können.


Besondere Erwähnung findet darunter eine Zweililie, die wie ihr hier sehen könnt, ein Stab ist, der scharfe Messer an beiden Enden hat. Besonders Protagonist Slash greift oft zu dieser Waffe und ist fast ein Meister darin, im Kampf gegen die fiesen Titanius!


Zwei ganz spezielle Messer überreicht Slash auch Protgonistin Loreen. Diese haben geschwungene Klingen, sind silber mit goldenen Linien und Blüten verziert und tragen jeweils drei violette Steine am Griff, welche für Loreens ausgeflippte Haarsträhnen stehen. Dieses Geschenk macht Slash Loreen im Verlaufe des Buches und sie trägt diese immer bei sich, um sie im Kampf einsetzen zu können. 

Eine sehr coole Geste, wie ich fand!


Manche Nebencharaktere, so wie Sky gehen zudem auch noch mit Pfeil und Bogen um. Dabei ist Sky der Beste in dieser Technik, denn er stamm von Skythes ab, welcher als Gott mit diesen Waffen sehr erprobt ist. Skys Pfeile sind jedoch ebenfalls speziell angefertigt! Sie sind nicht aus Metal oder Stein, sondern Obsidian mit Adlerfedern daran befestigt. 


Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Waffen der Divinius ist auch der Nektar, der aus goldenen Äpfeln gewonnen wird. Als wir im Buch zum ersten Mal von diesem erfahren, überreicht Slash Loreen eine Büchse mit Ornamenten, in der Ambrosia ist.


In Essenz der Götter ist es jedoch nicht so, dass man Ambrosia zu sich nimmt, sondern eher wie ein Medikament/Salbe benutzt und aufträgt. Da viele Divinius oft verletzt werden, ist Ambrosia der Lebensretter der Halbgötter, aber der Ort an dem die goldenen Äpfel wachsen ist auch gleichzeitig den Titanius zugänglich, da die Götter den Ort für neutral erklärt haben.

GEWINNSPIEL

Unter jedem Beitrag der Posts könnt ihr durch einen Kommentar ein Los sammeln. Die Lose haben also doppelten Wert, weil die Leute, die bisher mitgemacht haben, Chancen auf Lesezeichen hatte und in den Lostopf für die Endverlosung heute kommen. Wenn ihr auf einem der Blogs schon kommentiert habt, müsst ihr das nicht mehr, wenn nicht, dann legt mal los! Gewinnt eines von zwei Ebooks - Meine Frage an euch lautet:


Welche Waffe würdet ihr als Divinus für euch wählen?


Hinterlasst eure Antwort als Kommentar oder wenn ihr kein Googlekonto etc. habt, schickt mir eine Mail an tanjasrezensionen@web.de. Super wäre es auch, wenn ihr eure Mailadresse mitangeben könnt, denn im Fall eines Gewinnes, kann man euch dann kontaktieren, falls ihr die Auslosung aus irgendeinem Grund verpennt ;)

Ein paar Sachen am Rande: 1) Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir eine Einverständniserklärung deiner Eltern. 2) Der Verlag verschickt die Ebook Gewinne und dabei kann es manchmal zu einer Verzögerung kommen, die nichts mit der Autorin zu tun hat. 3) Die Gewinner erhalten von Carlsen einen Download Link, bei dem sie sich das gewünschte Ebook Format aussuchen können. 4) Jegliche Daten der Gewinner, werden nach Versenden des Gewinns wieder gelöscht und nicht missbraucht. 


Das Gewinnspiel endet heute, am 18.01. um 23:59!!!

Auslosung erfolgt am Tag danach ;)




Kommentare:

  1. Hey,

    ich würde dich gerne zum Versatile Blogger Award nominieren und würde mich freuen wenn du auch mitmachen würdest. Alle Infos gibt es auf meinem Blog: ilys-bucherblog.blogspot.de

    LG Ilona

    AntwortenLöschen
  2. Huhu ^^,
    die "Zweilili" hört sich interessant an, aber ich würde mich sicher nur selbst damit verletzten *schluck* ,also wäre vielleicht Pfeil und Bogen besser (?)...mhmmm...meine Zielfähigkeiten sind auch nicht die besten...naja, Übung macht den Meister und igendwann würde ich - hoffentlich - sogar diese Hürde überwinden ^^
    Toller Beitrag übrigens!
    Alles Liebe und schönen Sonntag noch,
    Tiana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups...vergaß meine Email *.*

      tiana.loreen@gmx.at

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    toller Post. Jetzt weiß ich auch, was eine Zweililie ist. Irgendwie hab ich mir da gar nichts vorgestellt :D
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  5. hi
    ich hätte ein Messer mit geschwungenen Klinge, das andere wäre mir wohl zu kompliziert hahahaha
    lg Angie

    dandelion.angie@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tanja,
    ich würde den Pfeil und Bogen wählen, weil ich damit am besten umgehen kann. ;)
    LG Mandy
    Mandy-chan@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Huhu ;),

    da ich mit so ziemlich jeder Waffe überfordert wäre, würde ich ganz klassisch einfach zu einem Schwert greifen. Am Besten zu einem sehr leichten, dafür aber tödlichem x). Am liebsten hätte ich als Waffe ja den Todesblick :D, da müsste ich niemand auf eine blutige Art und Weise töten o.o' ....

    Liebste Grüße
    Conny :) (Cornelia_Mann@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  8. Hi!
    Wow, die Woche ist echt total schnell verflogen!
    Schade das Dein Beitrag schon der letzte ist!
    Diese Woche war echt toll und informativ!
    Mir gefiel jeder einzelne Beitrag und möchte mich herzlichst für diese abwechslungsreiche Woche bedanken! Dankeschön :-*
    So, nun zu Deiner Frage, ich würde mich mit ein paar Wurfmesser bewaffnen und für den Nahkampf würd ich mich wohl für den römischen Gladius entscheiden :-)
    Gglg & nochmals Danke
    Mimi

    mimis.lesesucht@gmail.com

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...