Freitag, 13. März 2015

[SPECIAL] Hörprobe aus meinem neuen Buch Sternenmeer & Youtuberin Lilly London im Gespräch!


HALLO ALLE ZUSAMMEN! :)

Ich bin heute ziemlich aufgeregt, denn ihr dürft heute ganz exklusiv in mein neues Buch Sternenmeer hineinhören! Ihr wisst gar nicht, was hier gerade los ist? OK! Ich fange mal von vorne an. Vor einer Weile habe ich beschlossen ein Buch selber zu veröffentlichen und es trägt den Titel Sternenmeer. Der Grund dafür ist simpel: Ich kann es. Das klingt in den Ohren einiger vielleicht doof, aber es ist wahr. Ich bin bei meinen anderen Verlagen und auch mit meinen Bücher sehr zufrieden und schmiede unentwegt Pläne für die Zukunft des Schreiben (wie dystopisch das klingt), aber Sternenmeer ist so ein kleines Herzensprojekt, das ich einfach für mich selber durchziehen möchte. Ein ganz wundervolles Cover habe ich bereits von der lieben Rica bekommen und das Lektorat macht mir die liebe Laura. Ohne die Unterstützung der beiden würde schon mal gar nichts gehen. Aber damit der Post nicht ewig lang wird, versuche ich mich mal etwas kürzer zu halten! ;)



Laurie ist genervt. Ihre Eltern streiten nur noch und wollen sie diesen Sommer ausgerechnet in das Sommercamp ihres Onkels abschieben. Natürlich geht das gar nicht, also muss ein Plan her, um das Exil zu verhindern. Dumm nur, wenn man seinen Eltern eins auswischen möchte und dabei aus Versehen den Bruder seiner besten Freundin küsst! 

Lauries Plan geht mächtig nach hinten los und plötzlich hockt sie nicht nur in Summerset fest, nein, auch Derek arbeitet dort und Laurie sieht sich mit Gefühlen konfrontiert, die sie bis dahin gar nicht kannte. Als sie dann auch noch von diesem merkwürdigem Alek ins Visier genommen wird, weiß sie nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. 

Sommer, Sonne und – Moment, Chaos?




Weil das mit dem "selber machen" alles etwas mehr Zeit in Anspruch genommen hat/nimmt, als ich mir gedacht habe, wollte ich eine kleine Aktion starten. Eine sehr liebe Youtuberin hat sich bereit erklärt die ersten Kapitel von Sternenmeer ganz exklusiv für euch einzulesen. So habt ihr eine kleine Hörprobe für das Überbrücken der Wartezeit. Genau diese Youtuberin möchte ich euch heute auch etwas ans Herz legen: LILLY LONDON.



Lilly London...


Für geschäftliche Anfragen:
lilly.london88@gmail.com


Lilly London ist der Künsterlername einer Leserin, die bereits vor ein paar Jahren auf Youtube Bücher für die Öffentlichkeit gelesen hat. So genannte "Fan Reads" von Fans für Fans. Aus dem Hobby hat sie jetzt einen Kanal gemacht, der Indie Autoren dabei unterstützen soll, deren Werke zu promoten und hervorzuheben. Dafür leiht sie den Büchern ihre Stimme und hat auch mir dabei geholfen meine Idee umzusetzen. Wir beide sind schon seit ein paar Jahren Freundinnen und ich freue mich sehr, dass sie sofort Feuer und Flamme war! Dies folgende Hörprobe ist nicht für kommerzielle Zwecke gedacht, sondern einfach zum anhören da und ich wäre echt mega glücklich, wenn sie euch gefällt :)










Um euch Lilly London vorzustellen, habe ich sie interviewt! 

ACHTUNG: AM ENDE GIBTS EIN GEWINNSPIEL :) 



Q: Hallo liebe Lilly London. Magst du dich und deinen Kanal einmal vorstellen?

A: Hallo Tanja, gerne stelle ich mich kurz vor, mein Name ist Lilly London und ich bin wirklich ein totaler Büchernarr. Aber auch Hörbücher höre ich mir total gerne an. Vor allem von Büchern, die ich bereits einmal gelesen habe. Da ich finde, das es eine gute Auffrischung ist (gerade bei Buchreihen) und ich leider nicht die Zeit habe Bücher mehrmals zu lesen. Da bieten sich nun Hörbücher natürlich besonders an da man hier nebenbei seinen Haushalt erledigen, Autofahren o.ä. machen kann. Als ich dann zu Weihnachten von meinem Freund einen Kindle geschenkt bekommen habe, entdeckte ich für mich auch die Welt der Indie-Autoren. Ins besondere die Sumpfloch-Saga von Halo Summer. Ich fand es vor allem hier sehr schade, dass es keine Hörbücher zu dieser Serie gibt. 

Da entsprang der Funke dazu einen Service anzubieten in den man Hörbücher für Autoren erstellt zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Da ich jedoch nicht erwarten konnte, dass mir die Leute einfach so ihre Bücher anvertrauen, habe ich erstmal damit angefangen Fanfiktions, mit Einverständnis der Autoren, einzulesen. und das ist, dass, was ich auf meinen Kanal mache. Ich lese Fankfiktions und Hörproben zu Büchern ein. Führe Verhandlungen für Hörbücher und freue mich schon, wenn das erste von mir eingelesene Hörbuch veröffentlicht wird. Ich darf ganz stolz sagen, dass es bei zwei Projekten bezüglich den Verhandlungen sehr gut aussieht und ich glaube dass es in Kürze soweit sein wird, Das das erste richtige Hörbuch von mir veröffentlicht wird.

Q: Damals warst du bei Youtube vor allem für deine House of Night Fanreads bekannt. Was macht dir beim Vertonen/Vorlesen besonders viel Spaß?

A: Psst...nicht so laut, die suchen mich bestimmt immer noch - Ich hätte wissen müssen, dass ich dir nichts vormachen kann - Ja das stimmt ich muss gestehen, dass ich das früher so gemacht habe und damit ja gegen das Urheberrecht verstoßen habe. Damals habe ich das getan weil es mich sehr geärgert hat, dass die Orginal Hörbücher sehr gekürzt oder wie im Fall von House of Night, "Gezeichnet" teilweise komplett umgeschrieben wurden. Das hat mich so sehr geärgert, dass ich begonnen habe Bücher selbst einzulesen. Mein Kanal wurde natürlich nach einer Zeit gesperrt und seither habe ich das nur noch für mich privat gemacht. Inzwischen ist es auch ein Hobby von mir geworden und am meisten Spaß daran macht mir eine Geschichte durch meine Stimme zum Leben zu erwecken. Den einzelnen Personen in der Geschichte eine eigene Stimme zu geben und dabei sogar ein wenig zu schauspielern.

Q: Was genau bedeuten dir Geschichten und schreibst du auch selber?

A: Ich bin Geschichten aufgewachsen, meine Oma hat mir schon als kleines Kind immer Märchen vorgelesen und als ich dann selbst lesen konnte hatte ich sofort einen Ausweis von der Stadtbücherei. Der Lesewahn an und für sich hat bei mir begonnen, als ich in der Grundschule die Hanni und Nanni Bücher von meiner Mama geerbt habe. Es waren ca. 20 Bücher und von da an waren Geschichten und Bücher aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Ich habe mit Hanni und Nanni Mitternachtspartys in Ihrem Internat gefeiert, bin mit Harry Potter aufgewachsen. Ich bereiste mit Dan Brown den Vatikan, habe Bella und Edward nach Volterra begleitet, flog mit Eragon auf Saphira, habe Zoey geholfen Stevie-Raes Tod zu überwinden und bin mit Kaithlyn durch den Himmel gereist um Fye zu retten. So könnte ich noch ewig weiter machen - Also ich würde sagen Geschichten bedeuten mir die Welt. Ja es ist tatsächlich so, dass ich auch selbst schreibe. Eine Geschichte von mir an der ich schon seit mehreren Jahren schreibe möchte ich auch in diesem Jahr endlich zum Abschluss bringen. Es wird sich dabei um eine Buchreihe handeln. Die Geschichte der Protagonistin Lina Delorry steht schon lange fest nur musste ich die ganzen Hintergründe dieser Welt erst entwerfen inkl. einer kompletten Geschichtsschreibung auf der Ihre Geschichte aufbaut daher zieht es sich so lange hin. Eine zweite Geschichte ist momentan im Aufbau ich schreibe hierzu gerade das Grundgerüst. Aber da ich noch nicht genau weiß, wo das hinführt kann ich dazu noch nicht sehr viel sagen.

Q: Wie kamst du auf die Idee ausgerechnet Indie Autoren deine Stimme zu schenken?

A: Mir ist natürlich klar, dass es auch bei Verlagen eine Menge Bücher gibt, die nicht als Hörbücher erschienen sind, wenn es nach mir ginge, dann würde ich sie alle Vertonen, allen voran deine Skyward Reihe . Da allerdings Verlage eher selten Aufträge an Einzelpersonen wie mich vergeben, spreche ich in erster Linie natürlich die Indie-Autoren an. Ausschließen würde ich jedoch kein Projekt. Ich habe gerade vor kurzen eine Hörprobe für einen Verlag aufgenommen und online gestellt. Ich freue mich prinzipiell über jede Anfrage und über jedes Projekt.

Q: Worauf dürfen wir uns in Zukunft auf deinem Kanal freuen?

A: Ihr dürft euch weiterhin über spannende Hörproben und Fanfiktions freuen, sowie die neuesten News über Projekte die verwirklicht werden. Auch werdet Ihr natürlich auch über mich einiges Erfahren. Ich freue mich über jeden einzelnen Besuch und jedes Feedback. Ich versuche auch immer jeden Meldung zur beantworten.



Sternenmeer steckt gerade in den letzten Zügen und wird bis zum 31. März erscheinen. Leider kann ich kein Datum sagen, weil das bei Create Space etwas komplizierter ist xD Vielleicht ist das Buch auch vor dem 31. März raus, aber das ist das neue Datum!

ICH VERLOSE EIN SIGNIERTES TASCHENBUCH (welches sofort nach Erscheinen versandt wird. Mit den geflügelten Einhörnern der Macht xD Also Anfang April) unter allen Leuten, die mich bis zum 31. März durch eines der unten genannten Dinge unterstützen!

Macht Werbung auf eurem Blog, Facebook & Co für die Hörprobe oder
Kommentiert eines oder mehrere der Youtube Videos

Ich weiß, das Kommentieren weniger Arbeit ist, als Teilen, aber ich möchte ja niemanden nötigen :P Allerdings bringt es mir und dem Buch weitaus mehr, wenn ihr euch Zeit nehmt und mir damit helft. Jeder Post ist ein bisschen mehr Werbung für Sternenmeer. Wenn ihr so nett sein möchtet, dann schickt mir gerne einen Link an tanjasrezensionen@web.de, eine PN bei FB oder hinterlasst hier einen Kommentar, damit ich euren Post finde. Übrigens muss es nicht mal etwas Aufwändiges sein oder so! Den Link bei Twitter teilen z.B. wäre auch schon toll! Ihr wisst, was ich meine xD

UND JETZT LOS, LOS, LOOOOOOOOOOOOOOS!!!



Kommentare:

  1. Irgendwie ist es verdammt ruhig hier - vllt. traut sich ja niemand was zu schreiben, weil hier noch nichts steht :-) - Daher mach ich mal den Anfang :-) - *Chrm Chrm* räusper*tief luft holen* wideliwike badabum wawawa - so bitte es steht was da traut euch ;-) - Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,
    ich bin mittlerweile sooo sehr gespannt, wann du auslost :D
    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D