Dienstag, 8. September 2015

Dieses Buch bleibt im Regal #2


Eine Aktion von Damaris liest.
Wir lesen unsere Bücher und dann stellen wir sie normalerweise ins Regal. Aber nicht jeder hat die Möglichkeit, unendlich viele Bücher zu sammeln. Meist fehlt es an Platz. Manche Leser entscheiden sich irgendwann, nur Herzensbücher zu sammeln - oder auch gar keine Bücher mehr zu behalten (für mich unvorstellbar!). Hier geht es alle zwei Wochen um ein Buch, das für immer im Regal bleibt und das es wert ist, nochmals in besonderem Maße vorgestellt zu werden. - Text @Damaris


Mein wahrhaft wirkliches Leben davor und danach


Oscar Wilde sagte einmal, nichts sei seltener auf der Welt, als dass jemand sein Leben wirklich lebe, da die meisten Menschen nur existieren. Keine Ahnung, ob er damit wirklich recht hatte oder nicht, aber ich weiß, dass ich lange Zeit bloß existiert habe und dass ich von nun an leben will.“ - S. 395

Dieses Buch hatte ich lange Zeit auf englisch im Auge, bis es dann von dtv übersetzt wurde und ich es endlich gelesen habe. Das war im November 2014 und auch, wenn ein Jahr nicht soooo lange ist, so habe ich diesen Roman sehr ins Herz geschlossen. Die Geschichte ist sicher nicht für jeden etwas. Teils etwas langsam, teils mit schrägem Humor, aber ich fand Erza als Protagonist erste Klasse und auch die Handlung gefiel mir wahnsinnig gut. Das Buch hat mich in einer Zeit gefunden (oder umgekehrt) als ich etwas gebraucht habe, das mich unterhält, aber auch zum Nachdenken anregt und eben nicht perfekt ist. Ja, perfekt ist kein Wort, dass man mit dem Roman in Verbindung bringen könnte :D Es gibt viele kleine Macken - an den Figuren, dem Plot und auch das Ende ist nicht das Glücklichste. Dennoch hat mich die Story rund um Freundschaft, Liebe und das Erwachsenwerden sehr gepackt.

Robyn Schneider ist für mich eine Art Geheimtipp, denn auch ihr zweites Werk "Extraordinary Means" gefiel mir sehr gut. Ihre Bücher haben das gewisse Etwas.

Zur meiner Rezension geht es *hier* entlang! :)

Kennt ihr das Buch schon? Wenn ja, wie hat es auch gefallen?

Kommentare:

  1. Die Aktion ist iwie an mir vorbeigegangen! Aber die ist ja cool!!!! <3 Muss ich auch ma machen xD

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja!
    Ich habe letztens dein Buch "Emily lives loudly" gelesen- und wollte dir nur mal sagen, wie absolut genial ich es finde. Dein sarkastischer Schreibstil ist genial, die kleine Prise Nachdenklichkeit hat auch genau gepasst, und überhaupt: der Plot war fantastisch.
    Ich habe auch eine ganze Rezension geschrieben (die solltest du auf www.a-dream-of-books.blogspot.ch finden), aber ich wollte dir noch die Kurzfassung schreiben.
    Ich hoffe wirklich, wirklich, wirklich, dass du weiterhin schreibst und Bücher veröffentlichen wirst (jetzt, wo du mich schon mal süchtig gemacht hast, kannst du doch nicht einfach aufhören!).
    Alles Gute mit auf den Weg als Autorin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen zurück! :)

      Ich hab mir gerade deine Rezi angeschaut und auch einen Kommentar da gelassen :D Vielen lieben Dank auch an dieser Stelle! Und ich werde och gaaaaaaanz viele Bücher in Zukunft schreiben, also keine Sorge :D Ich freue mich wirklich sehr über das tolle Feedback! Das ist immer ein richtig schönes Gefühl und die beste Motivation.

      LG, Tanja

      Löschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D