Dienstag, 6. Oktober 2015

[TAG] The Book Courtship


Für diesen Tag wurde ich von Anna vor einer Ewigkeit getaggt! :D Ihren Original Post findet ihr *hier* und da ist große Lust hatte mich (endlich) an die Fragen zu setzen, habe ich das nun getan. Im englischsprachigem Raum sind solche TAGs ja schon lange total "in" und ich finde es ganz cool, dass viele Blogger sie dann immer wieder zu uns holen :D Die Grafik stammt übrigens von mir, aber ihr dürft sie gerne benutzen, wenn ihr auch Lust auf die Fragen habt! Die Tage werde ich auch noch einen anderen TAG machen XD *g*

Legen wir also los! :)




Phase One


Initial Attraction: A book you bought because of the cover
(Ein Buch, das du wegen dem Cover gekauft hast.)


Irgendwann hatte ich "Vengeance Road" schon bei meinen Neuzugängen vorgestellt. Das ist wahrscheinlich das Erste Buch, das ich NUR wegen dem Cover gekauft habe. Ich liebe es einfach total. Ich bin mir nämlich echt sicher, dass ich Erin Bowman kacke finden werde xD Ich hab einfach schon zu viel schlechtes über ihre andere Reihe gehört *hust* 


Phase Two


First Impression: A book you got because of the summary
(Ein Buch, das du wegen dem Klappentext gekauft hast.)


Peyton, Sydney's charismatic older brother, has always been the star of the family, receiving the lion's share of their parents' attention and—lately—concern. When Peyton's increasingly reckless behavior culminates in an accident, a drunk driving conviction, and a jail sentence, Sydney is cast adrift, searching for her place in the family and the world. When everyone else is so worried about Peyton, is she the only one concerned about the victim of the accident?


Enter the Chathams, a warm, chaotic family who run a pizza parlor, play bluegrass on weekends, and pitch in to care for their mother, who has multiple sclerosis. Here Sydney experiences unquestioning acceptance. And here she meets Mac, gentle, watchful, and protective, who makes Sydney feel seen, really seen, for the first time.

Das wäre dieses Buch von Sarah Dessen. Eigentlich steht in meinem Regal überhaupt nichts von der Autorin, aber das hier hat mich so angesprochen, das es bei einem Preisfall auf Amazon sofort als Hardcover bei mir einziehen durfte :D




Phase Three

Sweet Talk: A book with great writing
(Ein Buch mit tollem Schreibstil.)


Das Debüt von Martina Riemer zählt auch noch lange nach dem Erscheinen zu meinen liebsten Romance-Stories und der Schreibstil ist wohl einer der besten, die ich so kenne. Genau deshalb werde ich auch jedes Buch der Autorin lesen, auch, wenn mir z.B. Road to Hallelujah nicht soooo mega gut gefiel. Schreiben kann die Autorin - no doubt. Ihr Stil ist voller Gefühl und sehr atmosphärisch und lädt zum Träumen ein. 



Phase Four


First Date: A first book of series which made you want to pursue the rest of the series
(Ein Buch, das dich dazu gebracht hat den Rest der Reihe lesen zu wollen.)


Da fallen mir gleich zwei ein. Einmal Phoenicrus - Stadt der Verborgenen und Croak - diese beiden ersten Bände einer Reihe waren der Anlass für mich die kompletten Trilogie jeweils an 1-2 Tagen durchzusuchten. So etwas tue ich NIE. Ja, nie...also heißt das schon was xD




Phase Five

Late Night Phone Calls: A book that kept you up all night long
(Ein Buch, das dich die ganze Nacht wach gehalten halt.)


Natürlich hätte ich jetzt wieder mit Skulduggery anfangen können, aber Wanderer - Hüter der Zeit ist das Buch nach dem Ende von SP, welches mich die ganze Zeit wachgehalten hat - im Ernst jetzt! Amelie und ich saßen zusammen bis zwei Uhr morgens da und haben gelesen und geplaudert, als es ans Ende ging. Ich liebe es durch und durch und das Ende hat mich zu Tränen gerührt. Ich werde diese Geschichte niemals vergessen. Niemals.





Phase Six


Always on your mind: A book you could not stop thinking about
(Ein Buch, über das du nicht aufhören kannst nachzudenken.)


Das Ende - dieser Cliffhänger - ich will Band 3 verdammt!!! Ich ertrage es echt kaum noch, bis am 26. Oktober endlich der letzte Band der Reihe auf englisch erscheint. Normalerweise hab ich echt kein Problem damit zu warten, aber hier finde ich das echt hardcore xD


Phase Seven


Getting Physical: A book in which you love the way it feels
(Ein Buch, bei dem du liebst, wie es sich anfühlt.)


Sternenmeer, weil...das mein eigenes Buch ist und dazu Print und ich stolz drauf bin! :D




Phase Eight

Meeting the Parents: A book which you would recommend to your friends and family
(Ein Buch, das du deinen Freunden und deiner Familie empfehlen würdest.)



Ganz ehrlich, ich finde das MUSS echt jeder gelesen haben! :D


Phase Nine


Thinking about the Future: A book or a series that you know 'll will re-read many times in the future. (Ein Buch oder eine Reihe, von der du weißt, dass du sie noch viele Male in der Zukunft erneut lesen wirst.)

Hier kann ich doch einige aufzählen: Harry Potter und Skulduggery auf jeden Fall! Ich würde aber auch super gerne noch mal die Unearthly oder Hex Hall Trilogie lesen...die ganzen Bücher von Jackson Pearce, die Chroniken vom Anbeginn, Percy Jackson ebenfalls...es gibt einfach zu viele wundervolle Bücher und Reihen, die ich unglaublich liebe :D 




An dieser Stelle endet der TAG dann auch und ich möchte folgende Blogger nominieren, damit diese sich ebenfalls den Fragen stellen (falls sie noch nicht dran waren): 


Vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen :D


Kommentare:

  1. Wuuhuuu, jemand, den ich getaggt habe, hat ihn gemacht :DD
    Tolle Antworten, und Skulduggery Pleasant ist echt so geil *.*
    Zu meiner Schande muss ich wohl gestehen, dass ich anscheinend die Einzige auf Planet Erde bin, die Harry Potter noch nicht gelesen hat :D *ducktsich*

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir schon lange vorgenommen, ein Buch von Sarah Dessen zu lesen, aber Contemporary ist halt nicht mein Lieblingsgenre (Ich ärgere mich meistens zu sehr über die Hauptfiguren. Meiner Meinung nach basiert nämlich fast jeder Konflikt vom Contemporary auf deren falschen Entscheidungen...). Deswegen schiebe ich ihre Bücher immer hin und her.
    Dabei habe ich aber schon sooooo viel Gutes von ihr gehört!
    Die Bücher von Martina Riemer muss ich mir demnächst Mal angucken- ich bin nämlich immer auf der Suche nach einem schönem Schreibstil (danke für den Tipp)!
    Und von Sternenmeer lese ich gleich Mal die Amazon.de Leseprobe. "Emily Lives Loudly" finde ich nämlich immer noch grandios! ♥
    Viele liebe Grüsse! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, also bei einem Buch, das du jedem empfehlen kannst, kann ich dir nur zu 100% zustimmen!!
    Dieses Buch sollte eigentlich Pflichtlektüre sein!
    Auch sonst gefällt mir deine Liste sehr und einige Bücher werd ich mir mal genauer anschauen

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
  4. Hi Tanja,

    interessanter Tag bei Fragen 6 und 8 stimme ich komplett mit dir überein. Ich finde es schrecklich, dass es für den dritten Teil von Plötzlich Prinz auf deutsch noch nicht einmal einen Erscheinungstermin gibt... Und Harry Potter muss echt jeder gelesen haben, ich bin aber trotzdem immer erstaunt wie viele die Bücher nicht gelesen haben O.O

    Vielen Dank fürs taggen, ich würde gerne auch mitmachen, muss aber mal schauen ob ich mal Zeit dafür finde ;)

    glg Nadja ♥

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...