Dienstag, 1. Dezember 2015

[BOOK QUICKIES] Gedankengänge querbeet: XXL Edition



Bei den BOOK QUICKIES gibt es ein paar Sätze zu ein paar gelesenen Bücher.
(Manchmal - ziemlich oft - wird der Text auch länger als "ein paar Sätze" xD)

Heute aufgrund meines Zeitmangels in den letzten Wochen in der XXL Version, damit mal schön brav ein paar Meinungen zu meinen gelesen Büchern abgetippt werden...hehe :D



SIX OF CROWS
Teamwork ♥ Diebe ♥ Grisha-Welt

Das neue Buch von Leigh Bardugo wollte ich unbedingt direkt nach Erscheinen lesen, aber leider bin ich nicht so schnell dazu gekommen, wie ich wollte. Auch, wenn ich lange an dem Buch gelesen habe, so mochte ich es sehr gerne. Es war sogar eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit so verschlungen habe. Hier hat vieles gestimmt: die unterschiedlichen und komplexen Figuren, die super-coole Handlung und der Spannungs-Faktor. Man muss auch die Grisha-Reihe nicht zwingend kennen, um Six of Crows - welches in derselben Welt spielt - folgen zu können. Die Autorin hat einen fantastischen Stil und die Ausarbeitung des Setting, sowie der Dynamik des Teams war echt zum Niederknien. Ich habe ein paar winzige Kritikpunkte, denn so gerne ich das Buch mochte, ein 5-Sterne-Roman war es für mich nicht. So war der Wechsel der Sicht für mich oft unverständlich, weil diese nichts Besonderes war. Die Handlung hätte auch einfach normal in der dritten Person erzählt werden können. Und wie das wohl bei sechs tragenden Rollen ist, waren einige der Motive für mich schwer nachvollziehbar, so wie eine der Liebesgeschichten. 

Fazit: Spannendes und originelles Buch, mit wenigen Abstrichen.




VENGEANCE ROAD
Western ♥ Abenteuer ♥ Rachfeldzug

Von Erin Bowman habe ich bisher nichts gelesen und so leid es mir tut das zu sagen - ich habe dieses Buch wirklich nur wegen dem Cover gekauft. Ich liebe das Cover echt mega, denn der Inhalt klang eher mittelmäßig. Genau das habe ich hier auch bekommen: Mittelmaß. Solche Bücher sind immer gut für zwischendurch, halten nicht lange auf, nerven einen dafür aber auch ab un an etwas. Ich fand die Idee sehr interessant, dass mal ein Buch im wilden Westen spielt und dann noch zu der dazu passenden Zeit. Leider hat die Autorin sich nicht viel Mühe gemacht, ihr Setting auszuarbeiten und es kam mir oft vor, als würde ich einen billigen Film sehen. Die Protagonistin war mir dafür ganz sympathisch. Ich hatte oftmals das Gefühl, sie wäre lieber ein Junge, weil sie sich a) so benimmt und b) einfach eine ganz ruppige und merkwürdige Erzählstimme hat, aber mit der Zeit wurde ich doch warm mit ihr. Ich finde, die Autorin hätte hier auch gut und gerne eine schwule Liebesgeschichte erzählen können, das hätte mir etwas besser gefallen :D An sich hat das Buch gute Seiten: spannende Momente, überraschende Wenden und coole Dialoge. Im Gegensatz dazu gibt es aber auch: nervigen Slang, Durststrecken und Dummheit. 

Fazit: Kann man lesen, muss man nicht, war aber ganz gut.



THE ABLES


Superkräfte ♥ Nerds ♥ Humor

Weil dieses Buch vom Cinema-Sins Erschaffer geschrieben wurde, hatte ich echt hohe Erwartungen. Was man hier auf jeden Fall findet ist ein guter Sinn für Humor und eine ordentliche Portion Superkräfte/Superhelden und das mochte ich beides echt gerne. Die Geschichte ist gut durchdacht, macht Spaß beim Lesen, unterscheidet sich trotz vieler guter Einfälle aber leider nicht sonderlich von anderen des Genres. Genau deshalb liegt dieses Buch bei mir persönlich auch eher im Mittelfeld - weil mir die Thematik so vertraut erschien. Dennoch wurde ich unterhalten und fand auch viele moralische Konflikte echt klasse dargestellt. Das Buch war nicht so anders wie erwartet, aber lustig und hatte spannende Momente. Die Superhelden in dieser Welt leben im Verborgenen und schützen die Welt vor dem Bösen, während die begabten Kinder auf besondere Schulen gehen...richtig Pluspunkte sammeln konnte der Roman durch diesen starken "jeder kann ein Held sein" Faktor, denn die Figuren haben alle mehr oder weniger kleine Behinderungen. Der Schreibstil war leider nicht so der Knüller und es gab auch einige Ungereimtheiten bzw. Dinge, die nicht zufriedenstellend gegen Ende gelöst wurde.

Fazit: Die Geschichte hätte sehr viel besser sein können und ist oftmals ein Fall von "verschenktem Potenzial", dennoch hat sie einen konstanten Unterhaltungsfaktor.




QUEEN
Trilogie beendet ♥ Spannung ♥ Dystopie

Auch, wenn die ganze Blackcoat-Rebellion Trilogie keine 5-Sterne-Reihe für mich ist, mag ich sie unglaublich gerne. Schon vom ersten Buch an, war ich maßlos begeistert und habe die Protagonistin Kitty sehr ins Herz geschlossen. In diesem Abschlussband der Reihe hat die Autorin (wieder) alles richtig gemacht. Die Mischung aus dystopischen Elementen, der Rebellion, der Liebesgeschichte und der Bedeutung von Freundschaft und für sich selber einzustehen war gelinde gesagt perfekt. Die Figuren sind sich treu geblieben, haben nicht egoistisch gehandelt und allgemein war das Buch so wahnsinnig vernünftig geschrieben. Selten konnte ich Entscheidungen und Entwicklungen so gut nachvollziehen, wie das hier der Fall war. Ich bin richtig traurig, dass es nun vorbei ist. QUEEN ist vielleicht etwas übersichtlicher und voraussehbarer als seine Vorgänger, aber hier laufen eben alle Handlungsstränge zusammen und enden so, wie man es wollte und wie es auch realistisch erscheint. Ich bin total zufrieden mit dem Ende der Reihe und war ab und zu richtig geflashed! Auch der Ausgang der Liebesgeschichte war wenig überraschend, aber doch irgendwie gut...hach, wenn die Vernunft mal durchweg siegt, Leute :D 

Fazit: Lest die Reihe unbedingt, auch wenn die Goddess Bücher kacke sein sollen xD





MY SECRET GUIDE TO PARIS
Middle Grade ♥ Paris-Reise ♥ Cuteness

Dieses Buch war einfach sooooo unglaublich süß! Es ist ein Middle-Grade Buch und daher keine typische Contemporary-Liebesgeschichte. Hier geht es um die Reise nach Paris, welche die Protagonistin zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Bruder macht. Paris war immer das "Ding" von Nora und ihrer Großmutter, doch dann ist diese leider verstorben und die geplante Reise rückt in weite Ferne. Einige Zeit später folgt Nora dann aber Hinweisen und so erzählt das Buch eine schöne und witzige Suche nach Hinweisen durch das atmosphärische Setting Paris. Das Buch ist purer Zuckewatte-Fluff und die perfekte Story für 1-2 ruhige Lesestunden, wo man einfach mal abschalten will. Die Figuren sind einem rasch ans Herz gewachsen und durch den lockeren Stil fluppt man nur so durch die Seiten. Ich fand einfach alles an dem Buch mega niedlich und das Ende ist ziemlich rührend. Man darf keinen große Tiefgang erwarten, aber überrascht wurde ich 1-2 Mal dann doch :D

Fazit: zuckersüßes Feel-Good-Buch für süße Unterhaltung! 



THE IRON WARRIOR
Iron Fey ♥ Magie ♥ Abschluss

Der Abschluss von Ethans Geschichte war so ziemlich alles, was ich wollte und sogar noch mehr. Ich habe Meghans Bruder so lieb gewonnen und hatte so viele Befürchtungen und Ängste nach dem letzten Buch, aber die Autorin hat es echt geschafft alles hinzubiegen, auch wenn es dabei kein super-kitschiges Happy End gab, das mehr als unrealistisch gewesen wäre. Wie auch bei den anderen Iron Fey Büchern gab es hier einen bunten Mix aus Spannung, Magie, Feen, Liebesgeschichte und Freundschaft. Mir hat dieser Band am besten vom Spin-Off gefallen, weil ich nicht nur das Gefühl hatte nach Hause zu kommen, sondern dort auch zu bleiben. Ich staune immer wieder von Neuem über Kagawas Einfallsreichtum, denn auch dieser Band trotzt nur so vor fantastischer und origineller Ideen, die spannend sind und unterhalten. Ich bin nach wie vor riesen Fan der Bücher, aber dieses hier hat mich mitten ins Herz getroffen. Die Liebesgeschichte war so schön und dabei sehr authentisch - ganz ohne Wunder. Auch der Konflikt mit Kieran wurde echt klasse gelöst. Außerdem hatte ich nie den Eindruck die Autorin würde zwanghaft irgendetwas bewirken wollen, nur weil die Reihe zu Ende geht. Alles war gut durchdacht und hin und wieder auch sehr überraschend. Das Wiedersehen mit vielen alten Figuren war auch einfach toll. 

Fazit: Wunderbarer Abschluss und eines von Kagawas besten Büchern.



ANNE OF GREEN GABLES

Klassiker ♥ Abenteuer ♥ Herz & Charme

Ich habe es also endlich mal geschafft und einen der Kinderbuch-Klassiker aller Zeiten zu lesen und - ich mochte ihn dann auch noch. Dieses Buch hat einfach so viel Herz und Charme, dass es mir auch schwer gefallen wäre, dies nicht zu tun. Die Geschichte der 11-jährigen Anne und ihren Abenteuern auf Green Gables, so wie darüber hinaus haben mich auf eine sehr realistische und atmosphärische Weise gefesselt. Es gab so viele unerwartete Wenden und mir lag das Schicksal der Figuren wirklich sehr am Herzen. Ein bisschen wie bei Heidi ist auch Anne ein Charakter, der das Leben aller um sich herum einfach besser macht und das fand ich wunderschön. Es gab sehr viel Entwicklung rund um Anne, aber auch Anne hat mehr und mehr meine Sympathie für sich einnehmen können. Alles an der Geschichte war irgendwie märchenhaft, ohne ganz und gar abwegig zu erscheinen. 

Viele Augenblicke im Buch waren sehr berührend, kleine liebevollen Gesten werden mir wohl lange in Erinnerung bleiben. Die Handlung hatte viele Aufs - und Abs und emotional macht man manchmal echt was mit...aber die rebellische, neugierige und gerechte Figur von Anne hat mich etwas an meine eigene Kindheit erinnert und ich denke, wenn ich das Buch als kleines Mädchen gelesen hätte, hätte ich es sicher mega geliebt :D

Fazit: ein echt schöner Kinderbuch-Klassiker, den man gelesen haben sollte.


Kommentare:

  1. Das meinst du nicht ernst!
    Die Iron-Fay Reihe ist vorbei?!?
    Ich meine... das Ende... War eins der spannendsten und besten die ich gelesen habe, aber doch kein Ende! Bist du dir da ganz sicher, dass keine folgen werden? ; (

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tanja :D

    Six of Crows ist im November nun auch bei mir eingezogen und ich freue mich schon total darauf. Man hört ja irgendwie echt nur gutes darüber, schön das es dir gefallen hat. :D
    Auch den Abschluss der "Plötzlich Prinz"-Trilogie bin ich auch schon super gespannt, leider dauert es ja noch ein bisschen bis das Buch auf deutsch erscheint, aber wenn es dir so gut gefallen hat, kann ich mich jedenfalls schon mal beruhigt darauf freuen. ;D

    glg Nadja ♥

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D