Donnerstag, 31. März 2016

Impress im April 2016


Wie ihr wisst, bin ich selber seit 2014 Autorin bei Impress, dem Imprint von Carlsen. Ich habe lange überlegt, ob ich anfangen soll, die Vorschau vorzustellen und mich dazu entschlossen diesen Monat damit anzufangen. Eigentlich hat das gar keinen bestimmten Grund. Ich hatte einfach Lust dazu und ich denke, es kann nicht schaden, auf das ein oder andere Buch aufmerksam zu machen :)

Wenn Ebooks so gar nicht eurer Ding sind, dann könnt ihr diesen Post ja überspringen :P Allerdings erscheinen einige, ausgewählte Titel bei Impress hin und wieder auch als Printbuch! Ich werde zu jedem Buch den Klappentext posten und etwas dazu sagen.

Alle Titel erscheinen übrigens am 7. April! 


Heaven, Band 1 und Band 2 von Sarah Stankewitz

Angeblich kann jeder Ort ein Paradies sein, wenn man sein Herz öffnet. Doch wenn man vor kurzem seine Eltern verloren hat, wird das Leben notgedrungen zur Hölle. Die 18-jährige Hailey weiß das nur allzu gut, denn seit dem verheerenden Familienunglück scheint alle Last der Welt auf ihren Schultern zu liegen. Zumindest bis Jaden, der viel zu attraktive Neue, an ihrer Schule auftaucht und es eindeutig auf sie abgesehen hat. Und das nicht im Guten. Jaden ist anders. Er hat Geheimnisse. Und obwohl es völlig unmöglich erscheint, macht er alles in Haileys Leben noch viel schlimmer. Zumindest am Anfang…

Die Autorin ist wirklich eine ganz liebe, süße Person und hat das auf der Buchmesse auch gezeigt. Ich habe damals ihr Debüt gelesen, das war zwar doch eher "New Adult" war, aber mir gut gefallen hat. Wer eine kitschig-romantische Liebesgeschichte möchte ist bei Sarah nie verkehrt. Manchmal möchte man sich ja einfach auf eine Wolke fallen lassen. 




Hope & Despair von Carina Mueller

Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…

In den Genuss dieses Buch durfte ich schon als Testleserin kommen und ich sage euch, es ist großartig. Es ist nicht gelogen, wenn ich behaupte, dass es mal etwas Impress-untypisches ist - viel brutaler, Action geladener und trauriger. Hier ist die Liebesgeschichte Nebensache und der Plot wird von einer wilden Hetzjagd bestimmt. Die Idee ist auch absolut außergewöhnlich und wirklich etwas völlig neues! 

Dieses Buch erscheint auch als Print!




Living The Dream. Liebe kennt keinen Plan. von Amelie Murmann

Living the Dream – das ist Lillis Schlachtplan, als ihr zu Anfang des neuen Schuljahres aufgeht, dass ihr nur noch ein Jahr bleibt, um alles zu tun, was zu einem ordentlichen Teenagerleben dazugehört: rauschende Partys, jede Menge Drama und natürlich der erste Kuss! Ihre Anfangsmission lautet: Bringe jemanden dazu, sich gezwungenermaßen im Unterricht neben dich zu setzen, und verliebe dich dann in ihn. Eine Herausforderung, findet Lilli, aber machbar! Doch dann gerät sie dabei ausgerechnet an Zachery Martinez, den Draufgänger der Schule. Und als sie ihm auch noch versehentlich Nachsitzen einhandelt, ist er alles andere als begeistert. Gut, dass es noch weitere Missionen auf ihrer Liste gibt. Blöd nur, dass ihr Zach bei diesem Vorhaben immer wieder in die Quere kommt – ganz besonders bei der Mission »Erstes Date«…

Auch dieses Buch durfte ich schon lesen, da Amelie und ich Schreib-Buddys sind. Natürlich bin ich da etwas voreingenommen, aber wer auf der Suche nach einer süßen und witzigen Liebesgeschichte ist, kann hier bedenkenlos zugreifen. Ihr werdet bestens unterhalten. Die Dialoge sind frech und die Idee mit der Klischee-Teenie-Liste echt zum totlachen! 

Dieses Buch erscheint auch als Print!




Forbidden Touch von Kerstin Ruhkieck

Es braucht für einen Menschen nur eine Berührung von sieben Sekunden, um sich zu verlieben. Aber Liebe ist eine der vielen Gefahren, die unkontrollierte Nähe mit sich bringen könnte. Um die Menschen davor zu schützen, wird in der neuen Welt von AurA Eupa jegliche Berührung strengstens überwacht. Die Bevölkerung ist eingeteilt in die drei Ligen der Schönheit, der Kontakt zwischen ihnen verboten. Doch als die junge Novalee aus der durchschnittlichen Liga 2 in die Siedlung der Unverheirateten zieht und auf Graey trifft, ist sie sich der staatlichen Ordnung nicht mehr sicher. Graey ist nicht durchschnittlich, sondern höchst attraktiv. Und sieben Sekunden können unendlich kurz sein… 

Ich muss sagen, ich bin etwas skeptisch gewesen, aber als die Autorin ihr Buch auf der Messe vorgestellt hat, bin ich gleich neugierig geworden. Die Idee erinnert sehr stark an die "Ugly-Reihe" von Scott Westerfeld, aber Klappentexte können ja total irreführend sein und niemand erfindet ja heute noch das Rad neu. Wenn ich Lust auf eine Dystopie habe, dann werde ich auf jeden Fall dieses Buch hier im Auge behalten.



Spiegelstaub von Ava Reed

Aufgrund von Spoilern der Text zu Band 1: Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erblickt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, ohne zu wissen, was sie in Wirklichkeit verbindet. Bis Caitlins Erbe zu erwachen beginnt und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt ... 

Ehrlich gesagt habe ich von der Autorin noch nichts gelesen, dabei ist sie vor allem auf Social Media Seiten wie Facebook sehr präsent und plant immer viele tolle Aktionen für ihre Fans. Die Idee klingt auch wirklich sehr cool, aber ich habe bisher noch keine Meinung von Bloggern, die ich selber kenne gelesen und warte deshalb lieber noch etwas ab xD

Dieses Buch erscheint auch als Print!




Die Book Elements Ebox von Stefanie Hasse

Dass man nicht unbeaufsichtigt ein Buch lesen sollte und sich niemals in eine Romanfigur verlieben darf, weiß kaum einer besser als Lin, eine der Wächterinnen der Bibliotheca Elementara. Sie ist dafür zuständig all die umschwärmten und aus ihren Seiten heraustretenden Protagonisten wieder einzufangen und in ihre fiktive Welt zu bannen. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys… Als Wächterin der Young-Adult-Romane kennt Lin sie alle persönlich. Doch sogar ihr Herz ist vor der Gefahr der Buchleidenschaft nicht gefeit. Ausgerechnet sie verliebt sich in eine der außergewöhnlichsten aller Romanfiguren: den atemberaubenden Zacharias. Und kann es nicht fassen, als er plötzlich wahrhaftig vor ihr steht…

Diese Reihe ist einfach ein Must-Read für alle Buchnerds da draußen. Ich fand jeden einzelnen Band wundervoll und werde dazu auch noch einen "beendete Reihen Post" schreiben, wo ich euch etwas mehr erzähle. Die Bücher gibt es auch alle als Print und ich habe sie auch einzeln gekauft. Ich finde so etwas immer besser, weil ich einfach kein Fan von Eboxen bin. Und ehrlich gesagt verdienen Autoren auch besser an einzelnen Büchern, auch, wenn man als Fan ein paar Euro beim Kauf der Box spart xD




Die Essenz der Götter Ebox von Martina Riemer

Es braucht für einen Menschen nur eine Berührung von sieben Sekunden, um sich zu verlieben. Aber Liebe ist eine der vielen Gefahren, die unkontrollierte Nähe mit sich bringen könnte. Um die Menschen davor zu schützen, wird in der neuen Welt von AurA Eupa jegliche Berührung strengstens überwacht. Die Bevölkerung ist eingeteilt in die drei Ligen der Schönheit, der Kontakt zwischen ihnen verboten. Doch als die junge Novalee aus der durchschnittlichen Liga 2 in die Siedlung der Unverheirateten zieht und auf Graey trifft, ist sie sich der staatlichen Ordnung nicht mehr sicher. Graey ist nicht durchschnittlich, sondern höchst attraktiv. Und sieben Sekunden können unendlich kurz sein… 

Diese Box ist ein echter Schnapper und bekommt auch eine klare Empfehlung von mir. Ich habe die Reihe ja gelesen und fand sie mega cool! Ganz viel Liebesgeschichte und Mythologie und das Ende war soooo schön! Setzt die auf jeden Fall auf eure Liste! 


Welches Buch spricht euch am meisten an?
Habt ihr schon eines davon gelesen?



Kommentare:

  1. Hey Tanja ♥

    DU bist die Tanja von Impress? Das wusste ich gar nicht, ist wohl an mir vorbei gegangen. Emily lives loud ist auch schon auf meiner Wunschliste. Darauf bin ich sehr gespannt o.O
    Genauso wie auf Phantomliebe. Und dann kommt ja bald "Wohin der Sommer uns trägt" Wow :o Dann muss ich dich auch auf der Messe gesehen haben. Nächstes Mal achte ich darauf xD

    Ich finde, dass alle sich sehr gut anhören. Spiegelstaub werde ich auf jeden Fall lesen, genauso wie Forbidden Touch, Hope & Despair und auch Heaven 1. Auch Living the Dream hört sich toll an. Und die Bücher aus den Boxen kenne ich schon ♥
    Ach ich liebe Impress einfach.

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja, :)
    die Impress-Bücher klingen immer so toll. Ich interessiere mich vor allem für "Hope&Despair", "Forbidden Touch" und die E-Box zu "Essenz der Götter". Mal sehen, was letztendlich einziehen wird. ;)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,

    ich muss noch geduldig warten *seufz*, denn ich habe mir ja einreden müssen, dass ich die TB von "Hope&Despair" und "Living the Dream" haben muss...ähm ja, Geduld ist nicht so mein Ding *.*

    LG. Tiana

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D