Freitag, 17. Juni 2016

[Reihenvorstellung] Anastasia McCrumpet von Holly Grant


Heute möchte ich euch eine Reihe aus dem cbt Verlag vorstellen! :D Dabei handelt es sich um die Anastasia McCrumpet Reihe, von welcher der zweite Band letzten Monat erschienen ist. Wie viele Bücher es insgesamt geben wird, steht noch nicht fest (so weit ich informiert bin), allerdings wird es auf jeden Fall einen dritten geben. Ich hoffe ja, dass es danach sogar noch weiter gehen wird, denn mir gefallen die Bücher wahnsinnig gut! :-)

Die Reihenfolge der bisher erschienen Titel:

Anastasia McCrumpet und der Tag, an dem die Unke rief
Anastasia McCrumpet und die launische Laugune 


Eckdaten zu den Romanen:

14,99€ pro Hardcover, mit Schutzumschlag
Band #1 - 352 Seiten/ Band #2 - 382 Seiten

Neben Autorin Holly Grant hat auch die Illustratorin Josie Portillo mitgewirkt. Sie hat nicht nur die Cover der Romane gestaltet, sondern auch Illustrationen fürs Innere gestaltet. Davon gibt es übrigens eine ganze Menge, die immer perfekt zu den Kapiteln passen. Der Stil ist wirklich außergewöhnlich und gefällt mir sehr, sehr gut. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auf der offiziellen Webseite von Josie Portillo einige ihrer Arbeiten anschauen, um euch einen Eindruck zu machen :D 

http://www.portilloillustration.com/



Unheimlich witzig und entzückend gruselig!

Die fast 11-jährige Anastasia hört eigentlich nicht auf Unkenrufe ... Aber als die ungeliebte Schulsekretärin Miss Sneed mit der Mono-Augenbraue sie aus dem Unterricht reißt, spürt sie sofort, dass ein Unheil auf sie lauert. Und richtig: Anastasias Eltern sind einem seltsamen Staubsaugerunfall zum Opfer gefallen und müssen sich an einem weit entfernten Ort davon erholen. Stattdessen stehen zwei unbekannte Großtanten bereit, um Anastasia mitzunehmen. Tante Prim und Tante Prude wohnen in einem uralten verstaubten Heim, in dem Anastasia bald mulmig wird: Schon das Gelände wird von bösen Pudeln mit Metallgebissen bewacht. Nachts heulen Geräusche durch das Haus. Und an den Wänden hängen Bilder von verschwundenen Kindern und von finsteren Damen mit Monobrauen ...

- via Random House, Klappentext zum ersten Teil 


Meine Ausführliche Rezension zum ersten Band findet ihr *HIER* :D



Wer sollte sich die Reihe mal genauer anschauen?


Fans von Lemony Snicket, Scary Harry, Harry Potter und den Chroniken vom Anbeginn...Leute, mit etwas schrägen Sinn für Humor...Leser, die nicht vor Originalität zurückschrecken und auf jeden Fall Kinder UND Erwachsene - versprochen!

Lesealter-Empfehlung (laut Verlag) ab 10 J. - kann ich so unterschreiben. 



Ein paar Worte zur Reihe...

Bei einem BookTuber/Blogger Treffen hatte ich mir spontan den ersten Band gekauft - das war letztes Jahr. Ich hatte eigentlich gar keine großen Erwartungen an das Buch und hinterher habe ich es geliebt! Es war so witzig, abgedreht und ausgefallen...mal was anderes zwischen den drögen 0815 Kinder - und Jugendbüchern. Und da ich großer Fan von Lemony Snicket bin, hat "Anastasia McCrumpet" in genau die richtige Kerbe geschlagen. Aber auch der zweite Band, den ich vor Kurzem gelesen habe, gefiel mir mega gut. Die Geschichte knüpft direkt an den ersten Teil an und man erhält viele Informationen, die im ersten Band angekratzt wurden. Anastasia weiß endlich, woher sie kommt und lernt ihre Familie besser kennen. Diese lebt in der launischen Lagune - eine Grotte, die Geräusche von sich gibt - und ist sogar königlich. Es gilt noch immer eine Menge Rätsel zu lösen. Was ist Anastasia eigentlich selber? Welche Fähigkeit hat sie? Gibt es noch mehr Morfer da draußen? Und eine Geschichte, die etwas mit einem Vorfahren zu tun hat, bringt Anastasia und ihre Freunde auf eine ganz neue Fährte...


Werft doch mal einen Blick in den englischen Buchtrailer!



Top 3 Gründe, die Reihe zu lesen:

1) Die originellen Ideen der Autorin

Die Bücher sprühen nur so vor neuen und unverbrauchten Ideen...die Umsetzung ist teilweise echt skurril und unheimlich, aber dennoch für ein Kinderbuch angemessen. Man wird beim Lesen einfach immer wieder überrascht und es macht viel Spaß Neues zu entdecken! Holly Grant hat wirklich eine wundersame Vorstellungskraft. 

2) Die liebevoll ausgearbeiteten Figuren

Anastasia ist weder besonders schön, noch clever, sondern ganz normal. Und die Welt braucht mehr normale Figuren - besonders in Kinderbüchern. Dazu kommt, dass sie durch ihre Art sehr lieb und ruhig ist und dadurch schnell sympathisch. Das Ensemble an weiteren Figuren sucht ihresgleichen...ausgefallene Namen sind nur der Anfang! Die Persönlichkeiten, die euch in dieser Reihe begegnen sprühen nur so vor Charme. 

3) Der schräge Humor

Ich denke, hier werden sich etwas die Geister scheiden. Der Humor ist teils doch eigen, aber es kommt viel Wortwitz und Sarkasmus zum Einsatz - beides steckt an jeder Ecke. Manchmal sind es auch nicht die Dialoge, die zum Lachen bringen, sondern die absonderlichen Ereignisse, die hin und wieder echt bescheuert sein können :P Allerdings ist das genau die phanatsievolle Art von Humor, die ich sehr schätze. 



Also, worauf wartet ihr noch? Auf ins verrückte, kunterbunte Abenteuer! ;D 


Kommentare:

  1. Hey Tanja =)
    Danke für die süße Reihenvorstellung ♥
    Hört sich irgendwie ziemlich cool und abgedreht an, wird mir bestimmt gefallen :D
    Also ab auf die Merkliste^^

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tanja!

    Danke für die tolle Reihenvorstellung. 👍 Die Bücher muss ich mir unbedingt merken! Das könnte mir gefallen ... :D

    Liebe Grüße
    Nicole "MissyFoo" ;)

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...