Mittwoch, 3. August 2016

[Lesestatistik 2016] Juli


Hallo, August! Ich werde das Gefühl immer noch nicht los, dass dieses Jahr verdammt schnelllebig ist und die Zeit einfach verschwindet, wenn man blinzelt. Aber wir gehen weiter dem Sommer entgegen und ich freue mich auf ganz viele schöne Tage voller Sonne! :D




Englisch: 9/ Deutsch: 8




Wanderlost (3/5)/ Heidi (4/5)/ Keeping The Moon (3/5)/ WARP - Die Katzenhexe (4/5)/ Jessie Jefferson #1 (2/5)/ Just Listen (4/5)/ My Lady Jane (5/5)/ Circus Mirandus (5/5)/ Summer Shadows (3/5)/ Die verflixten Fletcher Boys (4/5)/ Der fabelhafte Regenschirm, Band 1 & 2 (4/5)/ The Inside Job (4/5)/ Sunny Valentine #1 (4/5)/ Bellas zauberhafte Glücksmomente (4/5)/ Bitte nicht öffnen - bissig! (4/5)/ The Rest of Us just lives here (3/5)



Einen Manga habe ich auch noch gelesen und zwar Romantica Clock, Band 9 (5/5) :D 




Der Juli war wieder ein echt toller Lesemonat und diese beiden Bücher meine Highlights mit 5 Sternen. Rezensiert habe ich sie beide bei den Book Quickies *HIER*, falls ihr wissen möchtet, worum genau es geht. Viele Kinderbücher, die ich gelesen habe fand ich aber auch große Klasse, wie z.B. Vorsicht bissig, das neue Buch von Charlotte Habersack oder den Auftakt der Reihe mit Der fabelhafte Regenschirm aus dem Loewe Verlag. 





Flop als einziges Buch mit 2 Sternen war im Juli dieser Roman. Dabei hatte ich mich riesig darauf gefreut mal etwas von Paige Toon zu lesen, aber Jessie war mir zu anstrengend, die Handlung zu erwachsen und der Konsum von Alkohol der Jugendlichen schon echt bedenklich O.o Ich musste viel zu oft empört mit dem Kopf schütteln! 



Die Buchmesse nähert sich. SIE NAHT ... daran muss ich die ganze Zeit denken xD

Außerdem habe ich es im Juli nicht gebacken bekommen die neuen Impress Titel vorzustellen *grübel* deshalb packe ich vielleicht diese und die vom August gleich in einen gemeinsamen Post. Hey - besser spät als nie! :D 

Ich habe im Juli angefangen Gilmore Girls zu schauen und bin etwas besessen davon. Könnt ihr euch vorstellen, dass diese Serie einfach so an mir vorbei gegangen ist damals? Jetzt bin ich schon bei der Mitte von Staffel 3 und tjaaa ...allerdings finde ich Rory furchtbar. Sie ist so egoistisch und doof, aber Lorelei und Luke sind einfach wunderbar. Diese Dialoge, haha! Und überhaupt ist die Serie so schön normal und ohne großes Drama.

Und DIE NEWS haben meine buchige Welt erschüttert. Derek Landy schreibt Skulduggery weiter, das ist ein wahr gewordener Traum und ich könnte den ganzen Tag feiern. 

Ich überlege aktuell auch etwas an meinem Blog zu ändern, weiß aber noch nicht so genau was. Irgendwie schreibe ich nicht mehr so gerne komplette Rezensionen wie früher und einige meiner "Kategorien" gefallen mir nicht mehr ...sowieso habe ich das Gefühl die Blogger-Welle nimmt etwas ab und viele sind so inaktiv O.o Was ist nur los? Für den Anfang habe ich das Design meiner Rezensionen geändert und so was macht ja schon viel aus.

Euch noch eine schöne Restwoche! :D


Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    stimmt, ich habe auch das Gefühl, dass die Buchbloggerwelt nicht mehr so lebendig ist wie vor ein, zwei Jahren noch. Und das, obwohl ich auch "erst" 2,5 Jahre dabei bin. :x Aber schon jetzt sind so viele Blogs, die mich damals zum Bloggen gebracht und mich anfangs begleitet haben, inaktiv und irgendwas fehlt damit auch. Schön, dass nicht nur ich dieses Gefühl habe. :x
    Schöner Monat übrigens. ;)

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  2. Gilmore Girls muss ich auf jeden Fall noch schauen, an mir ist das auch völlig vorbeigegangen. Genau wie Full House, weil ich da einfach noch zu jung war, aber da bin ich schon fleißig dran und bald durch. Ich merke immer wieder, wie viele Serien ich noch aufzuholen habe :D
    Für diesen Monat habe ich auch fest mein erstes Sarah Dessen Buch geplant und hoffe, es gefällt mir :D

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...