Mittwoch, 5. Oktober 2016

[Lesestatistik 2016] September


Kaum zu glauben, diesen Monat ist schon Buchmesse! :D Freut sich noch jemand so wie ich? Dieses Jahr sind zwar nicht so viele Autoren dort, wie noch im Jahr davor, aber naja ... Buchmesse ist ja immer allein wegen der Leute toll. Ich poste dazu auch noch was extra. 



Deutsch: 11/Englisch: 7



The Creeping Shadow (5/5)/ Stealing Snow (3/5)/ Scary Harry #5 (5/5)/ Wir können alles sein, Baby (4/5)/ Erdbeersommer (2/5)/ Summer Girls #1 (4/5)/ Eines Tages, Baby (4/5)/ This Is Not A Werewolf Story (2/5)/ Die Pfotenbande #1 (4/5)/ It Gets Worse (4/5)/ Für dich solls tausend Tode regnen (4/5)/ Sieben Nächte in Tokio (3/5)/ Unearthly (5/5)/ Animox #1 (3/5)/ The Season (3/5)/ Luca & Allegra #2 (4/5)/ P.S. I Like You (2/5)/ Es ist gefährlich bei Sturm zu schwimmen (1/5




In diesem Monat gibt es mal 4 Tops, denn Unearthly war ein Re-Read. Ich habe beschlossen jetzt mal öfter einige meiner Lieblingsbücher zu re-readen, das peppt die drögen Monate auch etwas auf. Absolutes Highlight war für mich The Creeping Shadow - der vierte Lockwood Band. Dank der deutschen Netgalley Seite konnte ich das Buch schon lesen und ich fand es wundervoll. Seitdem ich damit durch bin leide ich an einem "Bookhangover" xD Aber auch der fünfte Band meiner Lieblingskinderbuchreihe Scary Harry konnte mich maßlos begeistern. der wurde auch schon *hier* rezensiert. Ebenso hervorgestochen ist das Jugendbuch Debüt von Anna Pfeffer. Meine Meinung zum schwarz-humorvollen Titel findet ihr *hier* :) 




Ungeschlagender Flop mit nur einem Stern ist bei mir das Debüt von Ulla Scheler geworden. Bis heute konnte ich mich nicht dazu aufraffen es zu rezensieren. Ich fand den Roman einfach langweilig, wirr und inhaltslos und verstehe die begeisterten Stimmen (leider) nicht. Erdbeersommer konnte mich trotz des süßen Covers auch nicht überzeugen. Meine Rezension findet ihr *hier*. Ebenfalls gefloppt - das neue Kasie West Buch. Es war so voller Klischees und Kitsch, das ich entschieden habe nach diesem Buch auch kein weiteres mehr von der Autorin zu lesen. 




Eigentlich dachte ich, im September würde ich weniger zum Lesen kommen. Ich habe nämlich sehr viel geschrieben und organisiert, aber die Kinderbücher und Poetry-Slam Heftchen haben geholfen die Statistik auszubessern *g* :D Der Monat war lesetechnisch auch ganz nett. Es gab eher weniger Bücher, die ich als schlecht abgestempelt habe ... rezensiert habe ich diese dann aber auch nicht. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr meint, ihr würdet eh nur dasselbe sagen? Dass das Buch langweilig war, die Figuren platt und alles soooo ätzend, dass ihr die Lust verliert überhaupt eine Rezi zu tippen? So geht mir das aktuell bei vielen meiner Flops so. Ich denke mir dann immer: Wieso rezensieren? Das Buch ist kacke gewesen und bleibt es auch nach meiner Rezension xD


Achtung, Eigenwerbung! :P Am 1. September ist mein neuer Roman "Kein Kuss wie dieser" erschienen und seitdem als Ebook für 3,99€ erhältlich :D Ich freue mich natürlich immer riesig, wenn eine meiner Geschichten veröffentlicht wird und da dies im September eines meiner persönlichen Highlights war, erwähne ich es an dieser Stelle auch gleich mal. YAY!

Bei mir laufen im Hintergrund ansonsten die Vorbereitungen zur FBM: Termine werden gemacht, Veranstaltungen gesichtet und überlegt wie wo wann alles ansteht :D Ich werde von Fr-So dort sein und habe dieses Mal sogar eine eigene Signierstunde als Autorin. Aber mehr zu den Lesungen & Co, die ich unbedingt besuchen möchte, erwähne ich dann in einem separaten Post. Ich bin auf jeden Fall beim Random House Bloggertreffen am Freitagnachmittag dabei :)

Aktueller SuB Stand: 29 Bücher.

Ich überlege gerade mir so ein Glas mit Zetteln anzulegen, aus dem ich dann immer ziehe, was ich als nächstes lese ... mir fällt es nämlich momentan super schwer das zu entscheiden. Dabei bin ich eigentlich nicht sooo ein Fan von Leselisten, aber man könnte es ja einfach mal probieren :D Euch einen schönen Start in den Oktober! 

1 Kommentar:

  1. Huhu Tanja,

    das nennst du "keine Zeit zum Lesen" gehabt zu haben? Viele Stunden hat dein Tag bitte? Will auch *.*

    Und ich bin dir seeehr dankbar, dass du viel geschrieben hast ;P. Deine Bücher haben Suchtpotenzial, also ganz schnell, viele neue Geschichten tippen :).
    "Kein Kuss wie dieser" war auch wieder ein Highlight, aber das überrascht mich schon gar nicht mehr. Immerhin passt immer die Thematik, die Protagonisten und erst recht der Sarkasmus!

    Oh ja! Ich freu mich auch schon sehr auf Frankfurt. Mein Debüt dort *.* Es wird wohl grooooß werden!

    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...