Freitag, 25. November 2016

Impress im Dezember


Alle hier aufgeführten Ebooks erscheinen am 1. Dezember! :D


***

Belle et la magie - Hexenzorn von Valentina Fast

Die 17-jährige Isabelle Monvision lebt in den Tiefen eines so geheimen Walds, dass niemand ihn betreten kann, ohne vorher in einen festen Schlaf zu verfallen. Wie alle Hexenmädchen ihres Dorfs muss sie von Kindesbeinen an nicht nur Rechtschreibung und Mathematik lernen, sondern sich auch in der Zauberei üben. Dass das nicht immer so klappt, zeigt sich, als Belle auf einer Pariser Studentenparty den gut aussehenden, aber viel zu arroganten Gaston in eine Kröte zu verwandeln versucht – was ihr nicht ganz gelingt. Doch Belle ist nicht nur irgendeine Hexe, sondern die Tochter der Hexenkönigin, und hat für ihre Fehler geradezustehen. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, muss sie Gaston in den Magischen Wald bringen. Worauf er nur gewartet hat…

- Klappentext, Band 1

Ich kenne den ersten Teil noch nicht und daher ist der zweite auch nicht auf meiner to-read Liste :P Das Hexenthema ist auch nicht so ganz mein Ding, aber wer weiß xD 


***

Cindy & Rella von Marie Menke 

Ihr siebzehnter Geburtstag ist der Tag, an dem sich alles entscheiden wird – da sind sich Cindy und Rella einig. Sei es eine glitzernde Party, die Cindy zur Prinzessin des Berliner Nachtlebens krönt, oder ein auf Pergament geschriebener Brief, der Rellas Bestimmung offenbart: An diesem Tag rechnen sie beide fest damit, dass etwas geschehen wird, das ihr Leben für immer verändert. Womit sie jedoch nicht rechnen, ist, dass sie sich ausgerechnet an diesem Tag zum ersten Mal über den Weg laufen werden. Zwei Mädchen, die sich äußerlich bis aufs Haar gleichen und deren Schicksale von Geburt an miteinander verwoben sind. Verliebt in zwei Jungen, von denen nur einer ein Prinz sein kann…

Auf dieses Buch freue ich mich schon! :D Märchen und ein bisschen Humor? Da mir die Autorin sehr sympathisch ist, werde ich es einfach mal wagen und reinlesen ...


***


Heaven - Bis ans Ende der Welt von Sarah Stankewitz

Angeblich kann jeder Ort ein Paradies sein, wenn man sein Herz öffnet. Doch wenn man vor kurzem seine Eltern verloren hat, wird das Leben notgedrungen zur Hölle. Die 18-jährige Hailey weiß das nur allzu gut, denn seit dem verheerenden Familienunglück scheint alle Last der Welt auf ihren Schultern zu liegen. Zumindest bis Jaden, der viel zu attraktive Neue, an ihrer Schule auftaucht und es eindeutig auf sie abgesehen hat. Und das nicht im Guten. Jaden ist anders. Er hat Geheimnisse. Und obwohl es völlig unmöglich erscheint, macht er alles in Haileys Leben noch viel schlimmer. Zumindest am Anfang…

- Klappentext, Band 1

Das hier ist (leider) eine Buchreihe, die mich persönlich gar nicht anspricht. Engelskrams und eine Romanze lief bei mir immer schief, daher lass ich Heaven lieber sein xD


***


Winterflüstern von Tanja Voosen

Auch wenn Kasie mit Nachnamen Clark heißt und gerne Nerd-Brillen trägt, ist sie von einem Dasein als Supergirl noch meilenweit entfernt. Stattdessen hilft sie Menschen auf eine andere Weise: Sie sammelt Lebensgeschichten und bietet im Gegenzug ihren Rat an. Dabei bräuchte sie eigentlich selbst einen, als sie plötzlich in eine neue Stadt ziehen und bei der Familie ihrer Cousinen Lucy und Taylor wohnen muss. Schon bei ihrer Ankunft dort wird ihr die tragischste Lebensgeschichte ihrer Sammlung erzählt – von Constantin, dem seltsam anziehenden Jungen, der am Bahnhof sitzt und auf einen Zug wartet, den er nicht bezahlen kann. Aber auch guter Rat ist teuer…

Neues Buch von mir! :D Mehr kann ich nicht dazu sagen. Wenns euch anspricht, lest es, wenn nicht, dann nicht. Man muss allerdings die Vorgänger nicht zwangsläufig kennen, die Bände der Reihe sind keine Fortsetzungen, sondern Companien. 


***


Winterzauber in New York von Julia K. Stein

Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist…

Das klingt so süß! UND NEW YORK, LEUTE! Muss ich haben!


***


Bittersüße Weihnachten - Anthologie

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die passend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest…

Verschiedene weihnachtliche Stories aus dem Impress-Universum. Unter anderem mit dabei sind Amelie Murmann, Felicitas Brandt, Anika Lorenz, Carina Mueller und auch eine Kurzgeschichte meiner Wenigkeit :D Wenn ihr Fan von Anthologien seid, haut rein! Ich persönlich mag so was eigentlich nicht, aber ich schaue trotzdem mal rein - schon allein, weil viele Impress Autorinnen, deren Bücher ich mag mitgewirkt haben :)


***


Luca & Allegra eBox von Stefanie Hasse 

Verfluchte Liebespaare, heimliche Küsse und romantische Maskenbälle kennt Allegra höchstens aus Shakespeares Dramen, aber von der Realität scheinen sie ihr weit entfernt zu sein. Das ändert sich grundlegend, als sie bei einem Kurzurlaub am Gardasee erfährt, dass ihr Hotel von Nachfahren der Capulets geführt wird und sie von Juliet Capulet persönlich abstammt. Anscheinend ist die familiäre Fehde mit den Montagues auch nach Jahrhunderten noch intakt. Wie sehr sie selbst Teil davon ist, spürt sie jedoch erst als sie ihrem magischen Schicksal gegenübersteht: Luca Montague, dem direkten Nachkommen Romeos …

Absolut empfehlenswert! Meine ausführliche Rezension zur Dilogie, gibt es *HIER*


***

Der Dezember kann kommen, oder? :D

1 Kommentar:

  1. Auf "Winterzauber in New York" bin ich schon sehr gespannt :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D