Donnerstag, 20. April 2017

[Cover Reveal] Neues von Stephanie Perkins



One-by-one, the students of Osborne High are dying in a series of gruesome murders, each with increasing and grotesque flair. As the terror grows closer and the hunt intensifies for the killer, the dark secrets among them must finally be confronted. - Quelle: Goodreads



Am 12. September 2017 gibt es ein neues Buch von Stephanie Perkins. Die Autorin ist ja vor allem für ihre Liebesgeschichten bekannt, z.B. Anna and the French Kiss und hat eine große Fanbase. Ihr neues Buch dreht sich aber um grausige Morde, die an einer Highschool geschehen. Das Ganze wird als "Scream für Young Adult Fans" vermarktet ... und ehm, was soll ich sagen? Das klingt auch ziemlich nach Scream. Ich frage mich nur, was diese Betonung soll mit dem "extra für Young Adult Fans", weil die Neuauflage der Scream Serie von Freefall (ABC Family) ist ja an ein jüngeres Publikum gerichtet. 

Ich bin mir recht unsicher, was Stephanie Perkins uns da liefern kann, das uns alle von den Socken hauen wird? :D Allerdings habe ich schon unterschiedliche Leseerfahrungen mit der Autorin gemacht, sprich - manches fand ich gut, anderes wieder nicht ... ob ich das Buch dann tatsächlich lese weiß ich nicht. Ich hätte mir eher eine neue Liebesgeschichte von ihr gewünscht, weil YA Thriller meistens so einem blöden Schema folgen. Was denkt ihr?

Das Cover ist von den Farben her cool, finde ich, aber auch nicht übermäßig außergewöhnlich. Was ich mag ist die Typografie, die wie Leuchtschrift an die Wand geworfen wird. Der Titel ist klingt nach 100% Scream Programm ...naja xD


Kommentare:

  1. Mist. Eigentlich lese ich solche Thriller ja mal ganz gerne, aber bei "extra für Young Adult" bin ich raus. Das schreit mir wieder zu sehr nach Schema F. :-/
    Falls du es lesen solltest bin ich aber gespannt auf dein Urteil. Vielleicht ist das Buch ja gut und nur die Marketingmasche mies. ;-)

    LG Sam

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    also wäre es eine neues Liebesgeschichte von Stephanie Perkins gewesen, hätte ich sie mir sofort gekauft - natürlich auch nur bei einem guten Klappentext.

    Diesen Thriller werde ich nicht lesen. Es reizt mich nicht eine Thriller von ihr zu lesen.
    Aber wenn ich sehr viele positive Stimmen über das Buch höre - wenn es etwas noch nie da gewesenes hat - dann vllt. ...

    Lieben Gruß
    Julia von LubaBo

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...