Samstag, 6. Mai 2017

[Lesestatistik] April 2017



Deutsch: 8
Englisch: 5
Manga: 3





The Upside of Unrequited (4/5)/ Flo oder der Tag, an dem die Maus verrutschte (4/5)/ Snow Heart (4/5)/ Hope & Despair #3 (3/5)/ Hausarrest ab 19 Uhr (3/5)/ Pip Bartlett #2 (3/5)/ Stragazing for Beginners (4/5)/ Horimiya #1 (4/5/ Der letzte erste Blick (4/5)/ Sommer der Glühwürmchen #8 (4/5)/ Eine Woche voller Montage (4/5)/ Der Kaugummigraf (3/5)/ Hallo Leben, hörst du mich? (2/5)/ Emma (4/5)/ Willows VS Wolverines (4/5)/ Der letzte Film des Abraham Tenenbaum (4/5





Diese drei Bücher haben mir im April am besten gefallen. Lustig, dass es alles Contemporary Geschichten sind! Die ersten zwei werden noch rezensiert, meine ausführliche Meinung zum neuen Christoph Marzi Buch findet ihr *HIER* :) 




Dieses Buch sollte laut Verlag ein Jahreshighlight werden, mir persönlich hat es allerdings nicht gefallen. Zwar gibt es noch keine Rezension dazu auf meinem Blog, aber ein paar Worte auf Goodreads. Wenn ihr wissen möchtet, was ich an dem Buch nicht so mochte klickt *HIER


Im April konnte ich tatkräftig meine SuB abbauen :D Es ist ja mein großes Ziel irgendwann mal keinen SuB mehr zu haben oder so einen von 10-12 Büchern wäre auch okay. Momentan subben 23 Bücher. Bei mir ziehen nur immer wieder so viele neue ein, dass der SuB nicht wirklich schrumpft xD In letzter Zeit habe ich aber leider das Gefühl, die Bücher, die ich so lesen sind immer so langweilig-durchschnittlich ... nicht mal schlecht, aber mich hat schon ewig kein Buch mehr richtig fett aus den Socken gehauen. SEUFZ. Dafür waren dieses Mal ein paar tolle Contemporary Geschichten dabei, die mich bestens unterhalten haben :) Ansonsten ist im April gar nichts allzu spannendes passiert. Zumindest nicht von der Blogger-Seite aus :P 

1 Kommentar:

  1. Ahoy Tanja,

    mit Snowheart hatte ich kurzzeitig geliebäugelt, aber aus Rücksicht auf meinen SuB darauf verzichtet. Emma hingegen habe ich mir gerade bestellt, in einer wundervollen englischen Ausgabe *-* Lese nämlich gerade ein Buch über JA und ihre Zeit & nachdem ich Stolz und Vorurteil/ Sense and Sesibility so toll fand, muss ich mehr von ihr lesen :) Hope & Despair habe ich vor einer Weile auch gelesen, hat mich aber nicht umgehauen.

    Mein April war wieder ein aufregender, schneller Monat... Ich bin 18 geworden, die Uni hat wieder begonnen, ich war zwei Tage in Florenz... viel schönes also ♥ Büchertechnisch zwei Highlights, ein Flop - Die Schiffe der Waidami und Der Prinz der Elfen kann ich dir nur ans Herz legen, zwei wundervolle, auf ihre Art bezaubernde Bücher! *-*

    Ich lasse dir mal den Link zu meinem Rückblick da, vielleicht hast du ja Lust auf Stöbern :)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/04/epilog-april-17.html

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D