Freitag, 26. Mai 2017

[NEU] Wolkenschloss von Kerstin Gier - COVER UPDATE

Kerstin Gier meldet sich im Oktober mit einem neuen Jugendbuch zurück. Das Buch dreht sich im um mysteriöses Grand Hotel und Protagonistin Fanny muss mehr als einem Geheimnis auf die Schliche kommen. Gestern gab es Cover & Klappentext zu sehen!



EDIT:

Hallo, ihr Lieben!

Ich habe an dieser Stelle das Cover von "Wolkenschloss" herausgenommen. Das liegt daran, dass kurz nach meinem Post ein Beitrag von der Autorin selber online ging. Anscheinend war das Cover auf der Webseite des Verlags einer der "älteren Entwürfe" und hat etwas für Verwirrung gesorgt. Kerstin Gier hat dazu auch etwas auf Instagram gepostet:


Ich bin beim Stöbern auf der Fischer Webseite auf das Buch gestoßen und irgendetwas ist da wohl schief gelaufen, was den Upload des Covers anging usw. Das AKTUELLE Cover werde ich an dieser einfügen, sobald es veröffentlicht wurde. Bitte wundert euch also nicht über die Leute, die bereits ein vorhandenes Cover unter diesem Post kommentiert haben :P

(Die restlichen Infos wie ET und Klappentext sind wohl gleich.)

EDIT ENDE!




Stand vom 06.06.17 - Das neue Cover ist da! :D

Mir gefällt es schon ein Stückchen besser, als das Alte. Irgendwie ist jetzt mehr los, das Auge hat beim Betrachten einiges zu erkunden und die Farben finde ich ziemlich hübsch. Hat allerdings etwas "Geisterhaftes" mit den blassen Menschen ... :D


Am 9. Oktober 2017 erscheint "Wolkenschloss" bei FJB.

Kerstin Giers letztes Jugendbuch scheint eine gefühlte Ewigkeit hinter uns zu liegen, deshalb freuen sich Fans ihrer Romane sicher auch auf ihr neustes Werk. Bislang soll es ein Einzelband bleiben, wie die Autorin schon vor einigen Monaten in einem Interview sagte. Das Buch wird als gebundene Ausgabe erscheinen und 20€ kosten. Auf der Verlagsseite des Fischer Verlags kann man es bereits vorbestellen. 

Klappentext zu Wolkenschloss:

Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier.

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.


Meine Gedanken? Ich muss sagen, dass mich das Cover nicht umhaut. Es gefällt mir nicht so besonders gut, was natürlich reine Geschmackssache ist. Mich erinnert es total extrem an ein Kinderbuch aus dem Verlag (Victoria Street No 17). Es ist von der Machart/den llustrationen her natürlich richtig gelungen, aber Giers andere Jugendbuch Cover waren immer etwas ganz Besonderes ... vielleicht bin ich da auch zu verwöhnt :D 

Die Geschichte klingt dafür ganz niedlich. Kerstin Gier schreibt ja bekanntlich diese zuckersüßen, klebrig-kitschigen Geschichten, mit einem Hauch Fantasy. Ich finde, sie kann ganz toll schreiben und ich fand die Edelstein-Trilogie damals auch klasse, aber ich weiß nicht, ob das Buch was für mich wäre. Liegt vielleicht auch daran, dass sich mein Lesegeschmack inzwischen etwas verändert hat. Ich behalte das Buch mal im Auge und vielleicht überzeugen mich kommende Rezensionen dann ja es zu lesen. 

(EDIT: Meine Meinung zum alten Cover.)



Neues Buch von Kerstin Gier - YAY or NAY?
Und wie gefällt euch das Cover? 

Kommentare:

  1. Haut mit ehrlich gesagt gar nicht vom Hocker. Mich konnte ja schon die "Silber"-Trilogie gar nicht begeistern. Ihre Chick-Lit Bücher habe ich früher sehr geliebt, aber da kommt ja leider so gut wie nichts mehr. Ich fürchte, ich bin mittlerweile zu alt für Kerstin Gier.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es klingt sehr interessant. Bisschen wie Silber von ihr. Leider noch nicht gelesen, aber ich hoffe es gefällt mir besser als so manch anderen;)
    Die Leseprobe hat mir damals richtig gut gefallen.
    Und das Cover find ich jetzt auch nicht sooo toll. Es ist eben so mittelmaß.

    AntwortenLöschen
  3. Reizt mich null, ich hab Silber gelesen und fand 1&2 ganz in Ordnung, Teil drei konnte mich aber null packen. Habe es abgebrochen.
    Ich finde Giers Jugendbücher sind halt doch eher für jüngere Leser*innen geeignet 12-14 passt denke ich ziemlich gut. Ich fühle mich dem, anders als bei anderen Jugendbüchern, ziemlich entwachsen. Dennoch ist Gier eine unheimlich sympathische Frau der ich ihren Erfolg sehr gönne.

    AntwortenLöschen
  4. Mein erstes Gefühl war yaaaay, aber der Klappentext ist eher neey :/ Das spricht mich leider nicht so an..

    AntwortenLöschen
  5. Das Cover finde ich - wie aber bei all ihren Büchern - nicht besonders toll. Nichtsdestotrotz tönt es ganz gut und ich bin dann gespannt auf das Buch. Die Silber- und Edelsteinreihen fand ich beide super, daher werde ich mir dieses hier bestimmt merken :).

    AntwortenLöschen
  6. Endlich! Ich hatte bereits nach der LBM gehört, daß von ihr ein neues Buch erscheinen soll. Aber dann war es lange Zeit so still. Und jetzt also doch! Ich freue mich schon!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja,
    huch, da bist du irgendwie an eine Vorvorvorgängerversion des Buchcovers geraten!!
    Keine Angst, es ist nicht Leberwurstfarben und sieht inzwischen ganz anders aus.
    Liebe Grüße von Eva SD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva! Ich habe inzwischen auch mitbekommen, dass die Autorin da was bei Instagram zu gesagt hat, aber vielen Dank für deinen netten Kommentar. Das Cover gab es samt Download auf der Fischer Verlagsseite, deshalb bin ich davon ausgegangen, dass es auch das "Richtige" sein wird. Ich habe auch keinen Zweifel daran, dass das neue Cover künstlerisch betrachtet sehr gelungen sein wird, da du unglaubliches Talent besitzt (auch, wenn das Motiv nicht so ganz Meins ist) und werde den Post dann editieren, wenn dieses online geht. Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
    2. Hallo zurück :-), ich habe es (entsetzt!!) inzwischen auch auf der Verlagsseite entdeckt. Am liebsten würde ich einen Zensurbalken drüber legen..aber ich bin leider kein Hacker...Ich bin gespannt, wie dir das endgültige Cover gefällt. Es zeigt natürlich auch das Hotel...und ich könnte selbst einen Roman über die Entstehungsgeschichte schreiben, denn bis ein Motiv alle Hürden genommen hat, braucht man als Gestalter gute Nerven. An dieser Stelle ein großes Kompliment für deine Seite! (Ich liebe die Typo und die kleine Buchvignette)
      Einen sonnigen Sonntag und Liebe Grüße von Eva

      Löschen
    3. Stimmt – durch einen Fehler in einer Datenbank war ein längst nicht mehr aktueller Entwurf des ›Wolkenschloss‹-Covers auf die Website des Verlages gelangt. Für die entstandene Verwirrung entschuldigen wir uns ausdrücklich. Der Fehler lag bei uns, und wir danken Kerstin Gier und der Illustratorin Eva Schöffmann ganz herzlich für die schnelle Richtigstellung. Schon bald werden wir das endgültige Cover zeigen können und freuen uns schon darauf, diesen Moment mit euch zu teilen.
      Euer FISCHER-FJB-Team

      Löschen
    4. @Eva Ich finde das irgendwie ganz lustig :D Als Blogger stöbert man ja immer auf Verlagsseiten, Amazon & Co in der Hoffnung etwas Neues zu entdecken, aber das dadurch jetzt so ein Chaos entstanden ist ... naja, lachen wir alle eine Runde drüber. Ich habe den Post jetzt geändert, damit das "alte Cover" nicht länger hier online ist. Ich wollte dadurch wirklich keine Umstände machen ;-) Dankeschön, für das Kompliment zu meinem Blog! Wie gesagt, ich finde deine Arbeit super und habe auch ganz viele "deiner" Bücher bei mir stehen! Liebe Grüße, Tanja

      @FISCHER FJB Danke, für den Kommentar. Ich halte die Augen nach dem neuen Cover offen und habe meinen Beitrag jetzt etwas abgeändert, damit die Leute nicht weiter das "alte Cover" sehen :-)

      Löschen
    5. Liebe Tanja, vielen Dank auch an dich für die Änderung deines Beitrags und das Herausnehmen des alten Covers! Liebe Grüße, Dein FISCHER-FJB-Team

      Löschen
    6. Liebe Tanja, DANKE!!!Ich bin wirklich erleichtert:-) You make my day!! Eva

      Löschen
  8. Das Cover gefällt mir mal gar nicht, ich finde die Farbe total schrecklich :D Ich bin gespannt wie die neue Version dann aussehen wird.
    Die Story interessiert mich aber auch nicht besonders, wahrscheinlich bin ich auch aus der Phase raus und die Silber Trilogie hat mir auch schon nicht besonders gefallen, darum werde ich es wohl eher nicht lesen :D

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Ich hab es zwar nicht gewusst, aber vermutet, dass bald etwas Neues kommen wird ... Wenn ich mir den Ausschnitt so ansehe, hab ich aber auch das Gefühl, diesen Büchern entwachsen zu sein, das sieht schon sehr, sehr kindlich aus. Aber egal, ich hab im Herbst sowieso erst mal andere Dinge um die Ohren (Muss erst mal meine Arbeit zum "Digital Humidity Sensor" abliefern - auf Englisch!), da hab ich bestimmt genügend Zeit zu verfolgen, wie das Buch ankommen wird :).

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D