Mittwoch, 5. Juli 2017

[Lesestatistik] Juni 2017 + Geplapper




Deutsch: 9
Englisch: 10
Manga: 1




17 - Das erste Buch der Erinnerung (3/5)/ Polly Schlottermotz #3 (4/5)/ Eliza and her Monsters (4/5)/ The Sun is also a Star (3/5)/ Love & Gelato (3/5)/ Gespensterjäger #4 (4/5)/ Secret Elements #2 (3/5)/ Journey's End (3/5)/ Liberty (5/5)/ Die Glücksbäckerei #5 (4/5)/ Percy Jacksons Greek Gods (4/5)/ 5 Sterne Spuk (4/5)/ Rotkäppchen und der Hipster Wolf (4/5)/ Alea Aquarius #1 (3/5)/ Skulduggery Pleasant #4 (5/5)/ The secret files of Fairday Morrow (4/5)/ Skulduggery Pleasant #10 (5/5)/ The truth about forever (4/5)/ Wolkenherz (3/5) Last Exit Love #3 (3/5)



Es wird wohl niemanden überraschen, dass mein Monats-Highlight der neue Skulduggery Pleasant Band ist! Einen ausführlichen Book Talk zu Band 10 (ohne Spoiler) findet ihr *HIER* :D Danach habe ich angefangen die Reihe ab Band 4 zu re-readen (Band 1-3 kenne ich so gut wie auswendig xD) und natürlich gehört dann auch der 4 Band zu meinen Lieblingen dazu. Aber auch Andrea Portes konnte mich mit "Liberty" total begeistern. Dazu folgt noch eine Rezension. Bei denen hinke ich immer noch arg nach *seufz*


Nanu? Gar kein Buch an dieser Stelle? Richtig. Ich habe im Juni zwar einige 3-Sterne-Bücher gehabt, aber keines der gelesenen Bücher, würde ich jetzt als "Flop" abstempeln. Ist doch auch mal was! Ein Monat ohne 1-2 Sterne Geschichten. Wäre schön, wenn das immer so laufen könnte. Das nenne ich mal Lese-Glück :D


Der Juni war wirklich ein toller Monat für mich. Ich bin viel herum gekommen, habe ein paar meiner besten Freunde ganz oft gesehen und viel Zeit zum Lesen gehabt! Außerdem habe ich eine Amazon Prime Serie für mich entdeckt: "Gortimer Gibbon und das Leben in der Normalstreet" - Eine wirklich zauberhafte, charmante und witzige Kinderserie. Sie hat mich richtig überzeugen können und am Ende habe ich sogar ein paar Tränchen verdrückt. Ich denke, die Serie werde ich auch einmal hier auf dem Blog vorstellen, auch wenn das sonst nichts ist, über das ich viel spreche. Bei der lieben Heffa gab es übrigens auch mal so eine Serienvorstellung zu "Das magische Kochbuch", was ich auch sehr süß fand! 

Mein SuB hat sich im Grunde nicht gerührt. Ich habe zwar mal wieder extrem viel gelesen, allerdings auch extrem viele Bücher neu bekommen *hust*, deshalb ist der aktuelle Stand so um die 20 Bücher rum. Ich habe mir vorgenommen, diesen Monat zu versuchen den SuB auf 10 Bücher zu kriegen - mal schauen, wie das klappt, wenn ich wie eine Süchtige immer neue Bücher ranschaffe xD Allerdings stehen diesen Monat nur wenige "Must-Haves" auf meiner Wunschliste (die kommen noch im WL High-5), also mal schauen.

Mein Juni-Highlight war ein Besuch bei Random House in München, denn dort erscheint 2018 ein Roman von mir bei Heyne fliegt. Könnt ihr euch das vorstellen??? Ich bin immer noch mega geflasht und frage mich jeden Tag, ob ich das geträumt habe ... nope! Es passiert. Ich liebe die Bücher von Random House und freue mich wahnsinnig. Damit hat sich einer meiner Lebensträume erfüllt - ganz großes Kino für mich :D 

Außerdem war ich noch bei Steffi und Kay (His & Her Books) zu Besuch und durfte das Legoland besuchen. Wer den Blog der beiden noch nicht kennt, sollte mal vorbeischauen. Die beiden sind ganz zauberhafte Menschen, mit wundervollen Kindern und Steffi dazu noch eine talentierte Autorin, deren Romane ich sehr liebe. 

Die Zukunft kann kommen - bitte mit vielen tollen Büchern! 

Wie war eurer Monat so? Was habt ihr erlebt?

1 Kommentar:

  1. Na das ist doch toll...kein einziges Flop-Buch. Wow eine Buchbloggerin die "nur" 20 Bücher auf dem SuB hat...Hut ab.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen

Dankeschön, dass du so lieb bist und Feedback, deine Meinung oder Anregungen hinterlässt! :D